Suchen

LAN- und WLAN-Netzwerke für Unternehmen Vernetzt: Juniper und Ruckus kooperieren

| Autor / Redakteur: M.A. Sylvia Lösel / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Juniper ist auf Draht, Ruckus beherrscht die drahtlose Welt: Nun kooperieren beide und wollen sich so einen Anteil vom großen Kuchen des Mobility-Booms sichern.

(Bild: © Lonely - Fotolia )

Wenn es um Netzwerke geht, ist Juniper gut im Geschäft, Ruckus Wireless dagegen hat sich vor allem im WLAN-Segment einen Namen gemacht. Mit ihrer Technologie-Kooperation wollen die beiden amerikanischen Hersteller nun ihre Kompetenzen bündeln und so neue Kundensegmente erschließen.

WLAN und Cloud als Treiber

Die Marktforscher von Gartner prognostizieren einen weltweiten Anstieg der Ausgaben für LAN- und WLAN-Lösungen in Unternehmen von 5,3 Milliarden US-Dollar in diesem Jahr auf 7,8 Milliarden Dollar im Jahr 2019. Diese Zunahme wird, laut Juniper und Ruckus, in erster Linie durch die Vielzahl von WLAN-Geräten und durch Cloud-Anwendungen verursacht. Daher, so hoffen die beiden, bestehe ein vermehrter Bedarf an flexiblen, sicheren und integrierten LAN- und WLAN-Lösungen.

Kombinationsfreudig

Künftig können die Ethernet Switches der EX-Serie von Juniper mit den Access Points der Zone-Flex-Serie sowie der Smart-Zone-Management-Plattform von Ruckus kombiniert werden. Die Lösungen beider Unternehmen sind so konzipiert, dass die Anzahl der logischen LAN- und WLAN-Geräte verringert werden kann. Dies vereinfacht deren Verwaltung. Und: Während Ruckus die einfache und sichere Bereitstellung und Einführung von BYOD ermöglicht, bieten die Services Gateways der SRX-Serie von Juniper Firewall-Funktionen.

Die geplante Partnerschaft soll auf offenen und standardisierten Hardware- und Software-Produkten basieren, die auf Junipers Open Converged Framework aufsetzen. Auf diese Weise sollen auch die Investitionen der Kunden geschützt werden, auch wenn deren Anforderungen an die LAN- und WLAN-Infrastruktur steigen.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 43478338)

Über den Autor

M.A. Sylvia Lösel

M.A. Sylvia Lösel

Chef vom Dienst (Online), Redakteur/Editor