Suchen

Plug-in für Unternehmenskunden Verbesserte Integration von Skype for Business

Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Mit „ShoreTel Telephony for Microsoft“ möchte Unified-Communications-Anbieter ShoreTel seine Kunden in die Lage versetzen, ihr Telefonsystem direkt über den Skype-for-Business-Client zu steuern. Das Plug-in werde direkt in den Client eingebettet.

Firmen zum Thema

ShoreTel möchte mit einem Plug-in alle Funktionen der ShoreTel-Telefonie im Skype-for-Business-Client verfügbar machen.
ShoreTel möchte mit einem Plug-in alle Funktionen der ShoreTel-Telefonie im Skype-for-Business-Client verfügbar machen.
(Bild: ShoreTel)

Nutzer sollen mit „ShoreTel Telephony for Microsoft“ ihre Kontakte direkt über ihren Skype-for-Business-Client anrufen, eine Telefonkonferenz starten, Anrufe weiterleiten, auf ihre Mailbox zugreifen, Anwesenheitsinformationen anzeigen und ändern sowie ihre ShoreTel-Einstellungen, etwa die Anrufverteilung, regulieren können.

Die Integration von „ShoreTel Telephony for Microsoft“ finde direkt im Client statt. Für die IT-Abteilung würden somit keine Änderungen anfallen. Das Plug-in unterstützt ShoreTel zufolge Lync 2013, Skype for Business 2015 und Skype for Business 2016, sowohl in Office 365 als auch in On-Premise-Lösungen. Die Integration des Plug-ins erfordere keine zusätzliche Lizenz, da es Teil des Mittelstandpakets von ShoreTel Connect Cloud und Connect Onsite sei.

(ID:43963842)