Suchen

serVonic erweitert IXI-UMS Novell-Groupware um SMS und Fax Unified Messaging für GroupWise 2014

| Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

SerVonic hat die Unified-Messaging-Lösung IXI-UMS für Novell GroupWise 2014 freigegeben. Nutzer beider Lösungen erhalten damit Funktionen für Faxe, Sprach- und Kurznachrichten sowie eine vereinfachte Benutzerverwaltung.

Firmen zum Thema

GroupWise-Anwender können mit ihrem bestehenden E-Mail-Client zusätzlich auch Faxe, Sprach- sowie Kurznachrichten bearbeiten.
GroupWise-Anwender können mit ihrem bestehenden E-Mail-Client zusätzlich auch Faxe, Sprach- sowie Kurznachrichten bearbeiten.
(Bild: serVonic)

Mit IXI-UMS liefert SerVonic einen Unified Messaging Server, der sich per Add-On in vorhandene Groupware-Lösungen integriert. Jetzt hat der Hersteller sein Produkt auch für Novell GroupWise 2014 freigegeben.

GroupWise-Anwender können also mit ihrem bestehenden E-Mail-Client zusätzlich auch Faxe, Sprach- sowie Kurznachrichten empfangen, senden und verwalten. Das funktioniert auch mit mobilen Endgeräten.

Mit der neu in GroupWise 2014 eingeführten Unterstützung für Active Directory (AD) könnten Benutzer zudem leichter als bisher verwaltet werden: Systemverantwortliche pflegen GroupWise-Anwenderprofile auf Wunsch über einen im AD angelegten IXI-Karteilkarten-Reiter. Das vereinfache nicht nur die parallele Nutzung von Novell GroupWise und Microsoft Exchange – betont serVonic; des Weiteren könnten Unternehmen leichter zwischen den Systemen migrieren.

SerVonic-Geschäftsführer Jochen Klein erläutert: “Für Novell GroupWise Anwender gibt es jetzt also drei Möglichkeiten, die IXI-UMS Benutzer zu pflegen [...] Entweder in der IXI-Benutzerverwaltung, oder, im Sinne des Single Point of Administration, im Active Directory oder im Novell eDirectory.“

Der Dienst Fax des IXI-UMS Servers kann allein genutzt werden (reiner Fax-Server) oder als Teil eines gesamten IXI-UMS Unified Messaging Servers, der die Dienste Fax, Voice, SMS und Mobile Abfrage in ein Messaging System integriert. Die Lösung läuft an “gängigen TK-Anlagen (ISDN, IP-basiert, Hybrid oder analog)“. Neben Novell GroupWise unterstützt der Hersteller mit Konnektoren auch weitere Architekturen, darunter Microsoft Exchange oder IBM Domino.

SerVonic IXI-UMS ist ab 650 Euro (netto) zu haben. Details gibt es beim Hersteller.

(ID:42721404)