Sunrise setzt auf Cloud-Technologie von ALE

UCaaS-Angebot für Schweizer Kunden

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Andreas Donner

Die OpenTouch Enterprise Cloud biete bedarfsorientierte Unified Communications, ohne die bestehende Infrastruktur zu stören.
Die OpenTouch Enterprise Cloud biete bedarfsorientierte Unified Communications, ohne die bestehende Infrastruktur zu stören. (Bild: Alcatel-Lucent Enterprise)

Die OpenTouch Enterprise Cloud (OTEC) von Alcatel-Lucent Enterprise (ALE) ist nun über das Telekommunikationsunternehmen Sunrise auf dem Schweizer Markt verfügbar. Hiermit stellt Sunrise Unified Communications as a Service (UCaaS) durch ein nutzungsbasiertes Modell bereit.

Sunrise möchte sich zunächst auf eine kosteneffiziente Lösung für mittelständische Unternehmen konzentrieren. Diese biete Unified Communications mit Werkzeugen zur Zusammenarbeit wie Instant Messaging, Sprachlösungen, Video und den Austausch von Inhalten.

Die OTEC-Lösung sei so konzipiert, dass sie nahtlos neben der bestehenden herkömmlichen Telefonietechnologie verwendet werden könne. Dank des flexiblen, nutzungsbasierten Lizenzierungsmodells lasse sich der Umfang sowohl nach oben als auch nach unten an den geänderten Bedarf anpassen.

OTEC sei zwar in erster Linie für Kunden mit über 150 Nutzern konzipiert, eröffne Sunrise aber einen Weg zur Entwicklung neuer Angebote, mit denen die Bedürfnisse verschiedener Marktsegmente und vertikaler Branchen erfüllt werden könnten. Da es sich um eine vollständig flexible Cloud-Lösung handele, könnten Sunrise und die Vertriebspartner auf Basis der Modulbausteine und flexiblen Lizenzierungsmodelle von OTEC ihre Angebote auf jeden Kunden zuschneiden.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44106218 / UCC - Produkte & Lösungen)