Usage Intelligence for Operators and OEMs

Trends der mobilen Datennutzung erkennen

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Andreas Donner

Usage Intelligence for Operators and OEMs analysiert u.a. das Datenvolumen von Smartphone-Nutzern in Mobilfunk- und WLAN-Netzen weltweit (hier: Stand 09/2015).
Usage Intelligence for Operators and OEMs analysiert u.a. das Datenvolumen von Smartphone-Nutzern in Mobilfunk- und WLAN-Netzen weltweit (hier: Stand 09/2015). (Bild: App Annie)

Telekommunikationsanbieter und Gerätehersteller sollen mit „Usage Intelligence for Operators and OEMs“ von App Annie analysieren können, auf welche Weise und zu welcher Zeit Nutzer auf der ganzen Welt ihre Smartphones und Tablets in Mobilfunk- und WLAN-Netzen verwenden.

Usage Intelligence for Operators and OEMs liefert nach Aussage des Anbieters App Annie, einer Intelligence-Plattform für mobile Apps, Metriken auf Geräteebene mit Segmentierung nach Gerätetyp, Datentarif usw. sowie Tools, mit denen sich Muster der Geräte- und Mobilnetznutzung (insbesondere Trends zur netzfernen Nutzung wie WLAN) identifizieren und deren Auswirkungen auf die Netzprofitabilität verdeutlichen lassen.

Eine der wichtigsten Nutzungsmetriken, anhand derer Unternehmen ihre Infrastruktur und Preisstrategien ausrichten könnten, sei die Aufschlüsselung des Datenverbrauchs in WLANs und Mobilfunknetzen nach Gerätetyp, Mobiltarif, Anbieter, Land und Tageszeit. App Annie aggregiert, anonymisiert und analysiert nach eigenen Angaben Milliarden von Datenpunkten und könne so präzise und granulare Marktdaten für mobile Apps und ab sofort auch für Geräte und Mobilfunknetze generieren. Zum Start seien Daten für 60 Länder sowohl für Android als auch iOS vorhanden.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43729752 / Management & Security)