Mobile-Menu

Für Omni PCX von Alcatel-Lucent gibt es jetzt eine Mittelstands-Edition Telefonanlage für smarte Devices mit Funktionen für die Zusammenarbeit

Redakteur: Ulrike Ostler

Die Multimedia-Kommunikationsplattform „Omni PCX Office Rich Communication Edition“ eignet sich laut Alcatel-Lucent insbesondere für kleine und mittlere Unternehmen. Das Produkt arbeitet mit einer leistungsstärkeren Zentraleinheit (CPU) als bisher. Zudem kann die Anlage eine Vielzahl von Merkmalen und Funktionen unterstützen, ohne eine Festplatte zu benötigen.

Firmen zum Thema

Den Funktionsumfang der Telefonanalge OmniPBX Office Rich Communication Edition gab es bisher nur für große Unternehmen und Anlagen.
Den Funktionsumfang der Telefonanalge OmniPBX Office Rich Communication Edition gab es bisher nur für große Unternehmen und Anlagen.
( Archiv: Vogel Business Media )

Ob im Büro oder unterwegs, auch kleine und mittlere Unternehmen (KMU) müssen in der Lage sein, ihren Kunden und Mitarbeitern eine ständige und durchgängige Kommunikation über unterschiedliche Medien hinweg zu ermöglichen, per E-Mail, Messaging, Sprache und Internet-Kommunikationsdiensten.

Omni PCX Office Rich Communication Edition ist mit Voice-over-IP ausgestattet und wird mit einem SIP-Funktionssatz geliefert. Damit unterstützt die Anlage auch das „My IC Phone“, das künftige Smart-Desk-Telefon von Alcatel-Lucent. Dieses bringt die Funktionalität eines Smartphones auf den Schreibtisch, bietet aber zugleich Integration von PCs, Tischtelefonen und mobilen Geräten.

Die Kommunikationsanlage informiert in Echtzeit über Benutzerkontaktdaten – mit Verfügbarkeits- und Statusanzeige. Darüber hinaus unterstützt die Plattform neben Sprache auch Messaging und E-Mail.

Zwischen Tisch und Wireless LAN

Omni PCX Office RCE ermöglicht sofortige Konferenzschaltungen und eine nahtlose, unterbrechungsfreie Weiterleitung oder Übergabe von Gesprächen zwischen Tisch- und WLAN-Telefonen oder mobilen Geräten. Zudem können Benutzer gemeinsam und geräteunabhängig an Dokumenten arbeiten. Das schafft neue Möglichkeiten für die mobile Zusammenarbeit und einen besseren Kundenservice.

Die Kommunikationsplattform unterstützt dabei eine größere Zahl von Geräten und erweitert diese um zusätzliche Dienste. Dazu passen etwa Access Points und die „Omni Touch 8100“-WLAN-Telefone.

Omni PCX Office RCE steht derzeit in vier Ausbaustufen für Unternehmen mit bis zu 200 Benutzern zur Verfügung. Kunden zahlen dabei lediglich für die benötigten Funktionsmerkmale, können aber den Funktionsumfang nach Bedarf erweitern.

(ID:2048772)