Tamosoft integriert visuellen Editor und Windows-8-Support Tamograph 3.0 plant WLANs virtuell

Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Tamosoft aktualisiert das Softwareangebot zur Netzwerkanalyse: Tamograph 3.0 unterstützt Windows 8 und hilft Anwendern, WLAN-Netze vorrausschauend zu planen.

Das Wi-Fi-Planungstool liefert Darstellungen zu Signalebene, Interferenz, Zugangspunktgebieten, Datenraten, Durchsatz und Netzwerkproblemen.
Das Wi-Fi-Planungstool liefert Darstellungen zu Signalebene, Interferenz, Zugangspunktgebieten, Datenraten, Durchsatz und Netzwerkproblemen.

Mit Tamograph 3.0 können Anwender WLAN-Standorte untersuchen, planen und grundlegende Wi-Fi-Netzeigenschaften analysieren. Die jetzt vorgestellte Version bietet hierfür erweiterte Funktionen und beinhaltet auf Wunsch einen visuellen Editor zur vorausschauenden Netzplanung.

Systemintegratoren können Netze damit zunächst virtuell anlegen und die optimale Konfiguration von Zugangspunkten bestimmen. Tamograph kennt hierfür verschiedene Wandarten, Böden sowie Dämpfungsbereiche und simuliert Zugangspunkte sowie Antennenmuster. Die Software kann auch mit mehrstöckigen Gebäuden umgehen und Außenbereiche berechnen.

Neben kleineren Verbesserungen verspricht Tamosoft eine Windows-8-Kompatibilität. Zudem laufe das Werkzeug auch mit den OS-Versionen XP, Vista oder Windows 7.

Tamograph unterstützt die Standards 802.11a/b/g/n. Der Hersteller verspricht eine umfassende WLAN-Analyse mit leicht zu verstehenden Visualisierungen von Signalebene, Interferenz, Zugangspunktgebieten, Datenraten, Durchsatz und Netzwerkproblemen. Informationen werden dabei für jeden Zugangspunkt geliefert und werden als Bericht im PDF- oder HTML-Format ausgegeben.

Tamograph ist zwei Versionen erhältlich und kostet als Standardversion per Download ab 639 Euro. Die Pro-Variante ist für 849 Euro zu haben und bietet Predictive Surveys, GPS-Support und angepasste Berichte. Zusätzlich liefert der Anbieter beide Softwarevarianten für 729 Euro respektive 939 Euro auch auf CD-ROM und mit kompatiblem USB-Adapter für WLANs gemäß 802.11 a/b/g/n. Eine zeitlich limitierte Demoversion gibt es per Download.

(ID:33848300)