Oscilloquartz integriert PTP-Grandmaster- und GNSS-Empfänger

Synchronisationslösung für Small Cells

| Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Andreas Donner

Bisherigen Technologien ist die OSA 5405 SyncReach laut Anbieter in mehrfacher Hinsicht überlegen.
Bisherigen Technologien ist die OSA 5405 SyncReach laut Anbieter in mehrfacher Hinsicht überlegen. (Bild: ADVA)

Mit der OSA 5405 SyncReach verspricht Oscilloquartz eine Lösung zur präzisen und kostengünstigen Phasensynchronisation von Small Cells. Das System kalibriert sich selbstständig, verzichtet auf Koaxialkabel und funktioniert auch in Häuserschluchten.

Der zu ADVA Optical Networking (ADVA) gehörende Anbieter Oscilloquartz hat einen integrierten PTP-Grandmaster- und GNSS-Empfänger (PTP = Precision Time Protocol, GNSS = Global Navigation Satellite System) vorgestellt. Das für den Smart-Cell-Markt entwickelte Gerät ermögliche eine Synchronisation direkt am Rande des Mobilfunknetzes und soll helfen, auch die strengen Taktanforderungen von Verbindungsnetzen für 4,5G und 5G zu erfüllen.

Bisherigen Technologien soll die OSA 5405 SyncReach in mehrfacher Hinsicht überlegen sein. So können sich Anwender den Anschluss einer Antenne per Koaxialkabel sparen und das System direkt per Glasfaser- oder Kupferkabel anschließen. Per PoE lasse sich die Lösung dabei auch mit Energie versorgen.

Eine gedoppelte GNSS-Antenne sowie effiziente Empfangsalgorithmen verringern laut Anbieter die Störungen aus Multipfad-Signalen. Damit soll sich insbesondere die Genauigkeit in Häuserschluchten verbessern. Laut Hersteller kalibriert das System selbstständig Antenne und Kabeldelays; Sync-E- und PTP-Backups ergänzen die GNSS-basierte Synchronisation.

Das System ist für die Innen- sowie Außenmontage erhältlich und könne dank geringer Abmessungen und leichtem Gewicht auch an der Innenseite von Fenstern angebracht werden. Das vermeide Signalstörungen und durch Mehrwegausbreitung in Gebäuden.

Weitere Details und Datenblatt gibt es direkt beim Hersteller.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44712610 / Routing & Switching)