Distanzen von bis zu 100 Metern möglich

Switches für 10-Gigabit-Ethernet über Kupferkabel

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Andreas Donner

Der Top-of-Rack-Switch Summit X670 (oben) bietet 48 feste 10-GbE-Ports, das Modul BDX8-10G48T (unten) für den Blackdiamond X8 48 RJ45-Ports.
Der Top-of-Rack-Switch Summit X670 (oben) bietet 48 feste 10-GbE-Ports, das Modul BDX8-10G48T (unten) für den Blackdiamond X8 48 RJ45-Ports.

Mit dem Top-of-Rack-Switch Summit X670 sowie einem Modul für den Core-Switch Blackdiamond X8 ermöglicht Extreme Networks den Einsatz von vorhandener Kupferverkabelung zur Server-Anbindung über 10-Gigabit-Ethernet.

Extreme Networks wird den Switch Summit X670 mit 48 10-GbE-RJ45-Ports sowie 40-GbE-Uplinks ausstatten. Das Modul BDX8-10G48T für den Blackdiamond X8 wird laut Hersteller ebenfalls 48 RJ45-Ports mit 10-Gigabit-Ethernet in Leitungsgeschwindigkeit unterstützen.

Insgesamt seien in einem Blackdiamond X8 damit bis zu 384 dieser Ports in einem Chassis möglich. Unternehmen und Betreiber von Rechenzentren könnten über bereits vorhandene Shielded-Twisted-Pair-Kupferkabel (STP) nach Cat6, 6A und 7 sowie über Unshielded-Twisted-Pair-Kabel (UTP) nach Cat6A Distanzen von bis zu 100 Metern überbrücken. Über Cat6-UTP-Kabel ließen sich bis zu 55 Meter entfernte Server anbinden.

Die Kupfer-Switches sind Extreme Networks zufolge für Server mit Intel-Xeon-E5-Prozessoren sowie für die Servergeneration mit 10-GbE-Kupfer-LOMs (LAN on Motherboard) ausgelegt. Das Modul BDX8-10G48T für den Blackdiamond X8 soll ab Herbst 2012 verfügbar sein, der Summit X670V-48T soll ebenfalls noch in diesem Jahr ausgeliefert werden.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 33720530 / Router und Switches)