Suchen

Netzwerkmessgerät für breitbandige Video-, Daten- und Sprach-Applikationen Sunrise Telecom bringt Home-Test-Toolkit mit VDSL2-Test

| Redakteur: Florian Karlstetter

Sunrise Telecom hat den bislang nur in den USA erhältlichen Netzwerk-Tester Home-Test-Toolkit um eine Messfunktion für VDSL2 erweitert und bietet das Gerät ab sofort auch weltweit an. Das Tool eignet sich zum Testen von FTTN-Verfügbarkeit für breitbandige Triple Play-Dienste wie IPTV und VoIP.

Mit dem Home-Test-Toolkit von Sunrise Telecom können zahlreiche Netzwerkprotokolle auf ihre Verfügbarkeit hin überprüft werden.
Mit dem Home-Test-Toolkit von Sunrise Telecom können zahlreiche Netzwerkprotokolle auf ihre Verfügbarkeit hin überprüft werden.
( Archiv: Vogel Business Media )

Parallel mit der jetzt verfügbaren Erweiterung für VDSL2-Tests bietet Sunrise Telecom das Home-Test-Toolkit (HTT) nun auch außerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika an. Mit dem Netzwerk-Messgerät können zahlreiche Tests in vorhandenen Netzwerkinfrastukturen vorgenommen werden.

So kann mit dem Home-Test-Toolkit nicht nur die Verfügbarkeit von VDSL und VDSL2 (Very High Speed Digital Subscriber Line) geprüft werden, unterstützt werden auch HPNA-Netzwerke (Home Phoneline Network Alliance), HF-Signal-Messungen, Ethernet, 802.11WiFi, Identifizierung von Telefonleitungsstörungen und Masseanschlusstests.

Dank der breiten Abdeckung von Prüfroutinen eignet sich das Gerät gut für Messungen, anhand derer festgestellt werden kann, ob die vorhandene Verkabelung für Triple Play-Dienste wie IPTV, schnelle Datenübertragungen und VoIP überhaupt ausreichen.

Das Home-Test-Toolkit von Sunrise Telecom mit VDSL2-Prüffunktion ist ab sofort zum Nettopreis von rund 2.000 Euro erhältlich. Ohne VDSL-Option kostet das Gerät rund 1.500 Euro.

(ID:2014283)