Suchen

Keymile erweitert die Zugangsplattform Milegate Subracks für den FTTx-Breitbandausbau

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Beim Broadband World Forum 2012 stellt Keymile mit dem Milegate 2880 ein 8-HE-Subrack für den Breitbandzugang über passive optische Netze und mit dem Milegate 2200 ein 2-HE-Subrack für den Zugang in Gebieten mit wenigen Teilnehmern vor.

Firma zum Thema

Mit dem beim Broadband World Forum 2012 präsentierten 8-HE-Subrack Milegate 2880 können bis zu 4.096 Teilnehmer bei einem Splitting-Faktor von 1:64 versorgt werden.
Mit dem beim Broadband World Forum 2012 präsentierten 8-HE-Subrack Milegate 2880 können bis zu 4.096 Teilnehmer bei einem Splitting-Faktor von 1:64 versorgt werden.

Die Zugangsplattform Milegate für den flexiblen FTTx-Breitbandausbau ist Keymiles Schwerpunkt der Messepräsentation beim Broadband World Forum vom 16. bis 18. Oktober 2012 in Amsterdam.

Neu ist die GPON-Lösung (Gigabit Passive Optical Network) Milegate 2880 für die Bereitstellung des Breitbandzugangs vor allem in Ballungsräumen, wie sie etwa in Asien bestehen. Mit dem 8-HE-Subrack können Keymile zufolge bis zu 4.096 Teilnehmer bei einem Splitting-Faktor von 1:64 versorgt werden.

Das 4-HE-Subrack Milegate 2820 stünde für kleinere Installationen bereit. Damit wäre neben der Milegate-Lösung für Punkt-zu-Punkt-Verbindungen nun auch ein System für passive optische Netze verfügbar.

In das 2-HE-Subrack Milegate 2200 für den Zugang in Gebieten mit wenigen Teilnehmern können alle DSL- und Ethernet-Baugruppen eingesetzt werden, die auch in den Milegates 2510 und 2310 verwendet werden.

Dadurch würde der Milegate 2200 zum Mini-DSLAM, der an lokale Anforderungen angepasst werden könnte. Bis zu 144 Kunden sollen über einen Milegate 2200 im Kabelverzweiger beispielsweise mit VDSL2 angeschlossen werden können. ADSL2+ und optisches Ethernet stünden ebenfalls zur Verfügung. Pro Teilnehmer stehen laut Keymile bis zu 100 MBit/s mit VDSL2 mit Vectoring über Kupferkabel und bis zu 1.000 MBit/s über Glasfaser für die breitbandige Anschaltung bereit.

(ID:35955260)