Appliance für Avalanche-, Landslide- und Studio-Testlösungen

Spirent misst Mobilfunk und Cloud

| Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Andreas Donner

Spirents Testcenter C100 nutzt eine Multicore-Architektur und ist doppelt so schnell wie Systeme der vorherigen Generation.
Spirents Testcenter C100 nutzt eine Multicore-Architektur und ist doppelt so schnell wie Systeme der vorherigen Generation.

Messtechnikexperte Spirent Communication (Spirent) hat das Testcenter C100 vorgestellt – eine Plattform, die Terabit-Netze auf Performance, Verfügbarkeit und Sicherheit prüft.

Mit der jetzt vorgestellten Appliance Testcenter C100 richtet sich Spirent an Carrier, Unternehmen und Ausrüstungshersteller; die sollen damit das Leistungsvermögen moderner Mobilfunk- und Cloudnetzwerke evaluieren.

Die Plattform erlaubt laut Anbieter Tests von "Carrier-Ethernet-Geräten, Firewalls der nächsten Generation, mobilen und Wi-Fi-Netzwerken sowie Video- und Content-Delivery-Netzwerken (CDN) mit Deep-Packet-Inspection und anwendungssensitiven Policy-Controls." Dabei nutze das C100 eine Multicore-Architektur und liefere im Vergleich zur Vorgängergeneration die doppelte Leistung.

Für Tests der Anwendungssicherheit könne das System beispielsweise über 80 Gbit/s an realem Anwendungstraffic sowie 90 Millionen simultane TCP-Verbindungen generieren. Bei Mobilfunknetzen verspricht der Anbieter Millionen emulierter Testteilnehmer mit realistischen Tageszeit-/Nutzungsmodellen sowie der Kombination von Anwendungstraffic und komplexen 2G/3G/LTE- und Wi-Fi-Szenarien. Für Security-Tests emuliere die Lösung Tausende von Schwachstellen, Attacken und IPSec-Tunneln sowie 10 Gbit/s an Encryption-Traffic.

Das System Spirent C100 ist ab sofort für Avalanche-, Landslide- und Studio-Testlösungen verfügbar.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 34397730 / Netzwerk-Messtechnik)