IP-Insider.de Special Unified Communications Collaboration

 

Willkommen im UCC-Special

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

 

Andreas Donner, Chefredakteur IP-Insider.deich heiße Sie im Special zum Thema Unified Communications & Collaboration von IP-Insider.de herzlich willkommen. In diesem abgegrenzten Bereich von IP-Insider.de haben wir alle relevanten Informationen rund um dieses wichtige ITK-Thema für Sie zusammengefasst.

 

Andreas Donner
Chefredakteur IP-Insider.de

FACHARTIKEL

Wie CPaaS die Kunden­kom­mu­ni­kation umkrempelt

Communications Platform-as-a-Service (CPaaS)

Wie CPaaS die Kunden­kom­mu­ni­kation umkrempelt

23.10.18 - Communications Platform-as-a-Service macht eine grenzenlose und flexible Kommunikation zu kleinen Kosten möglich. CPaaS steht damit also nicht nur finanzstarken Organisationen mit großen Projekten zur Verfügung, die einen hohen Aufwand an menschlichem und finanziellem Kapital rechtfertigen; CPaaS lohnt sich immer – unabhängig von der Größe des Unternehmens. lesen

UCC im Zeitalter der digitalen Transformation

Unified Communications und Collaboration aus der Cloud

UCC im Zeitalter der digitalen Transformation

18.10.18 - Nach den Anwendern stehen in Sachen UCC nun verteilte Teams im Fokus, die sich über Echtzeit-Kommunikations- und Kollaborations-Tools produktiv vernetzen sollen. Die Entwicklung geht jedoch ungebremst weiter – und wird von Cloud-basierten, offenen Ökosystemen angetrieben. lesen

UCaaS mit SD-WAN: besser, sicherer, billiger

SD-WAN für Cloud-First-Strategien

UCaaS mit SD-WAN: besser, sicherer, billiger

01.10.18 - Unified Communications as a Service (UCaaS) sorgt in vielen Unternehmen dafür, dass Mitarbeiter effizienter zusammenarbeiten. Oft stört jedoch das unternehmensweite Weitverkehrsnetz dabei, Mitarbeiter mit UC-Anwendungen aus der Cloud zu versorgen. Hier ist ein SD-WAN die bessere Wahl. lesen

Ohne moderne Workplace-Technologien geht es nicht

Worauf IT-Abteilungen bei der "Workforce Transformation" achten müssen

Ohne moderne Workplace-Technologien geht es nicht

28.09.18 - Wer sein Geschäft nicht transformiert, verliert Kunden. Wer seine Arbeitsplätze nicht transformiert, Mitarbeiter. An der Unterstützung flexibler Arbeitsmodelle führt für Unternehmen kein Weg mehr vorbei. Für ihre IT-Abteilungen bringen sie allerdings neue Herausforderungen mit sich. Und das betrifft vor allem die Sicherheit. lesen

Schlüsselkomponente Digital Workspace

Dreh- und Angelpunkt für digital-orientierte Unternehmen

Schlüsselkomponente Digital Workspace

19.07.18 - Die Digitalisierung verändert die Arbeitswelt so rasch wie nie zuvor. Für Unternehmen und Organisationen führt kein Weg daran vorbei, Geschäftsmodelle, Prozesse und Kulturen den digitalen Veränderungen anzupassen. Hierbei fungiert der digitale Arbeitsplatz bzw. Digital Workspace als Dreh- und Angelpunkt. lesen

Schritt für Schritt zum passenden EMM

Mobilität und Mitarbeiterzufriedenheit im Fokus

Schritt für Schritt zum passenden EMM

18.07.18 - Für eine effektive Mobility-Management-Strategie sorgen drei Grundpfeiler: Mobilität, Produktivität und Sicherheit. Enterprise Mobility Lösungen helfen dabei, die Kluft zwischen diesen scheinbaren Gegensätzen aufzulösen und eine Balance herzustellen. lesen

Wir schreiben das Jahr der digitalen Kommunikation

Change-Management für den Arbeitsplatz der Zukunft

Wir schreiben das Jahr der digitalen Kommunikation

02.07.18 - Kaum ein Bereich der Arbeitswelt bleibt von der Digitalisierung unberührt. Um neben den Produktionsprozessen auch die interne Kommunikation und den Wissenstransfer an diese Entwicklung anzupassen, ist eine grundlegende Veränderung des Arbeitsplatzkonzepts nötig. lesen

Was steckt hinter „WaaS“?

Das Prinzip „Nutzen statt besitzen“ setzt sich auch am Arbeitsplatz durch

Was steckt hinter „WaaS“?

07.05.18 - Der „as a Service“-Trend ist am Arbeitsplatz angekommen: Die gesamte IT, den digitalen Arbeitsplatz, nur noch mieten, statt Laptops, Handys und Software-Lizenzen zu kaufen, hat gerade für KMUs und Startups viele Vorteile. lesen

NEWS

Deutsche Arbeitstrends im europäischen Vergleich

Samsung-Studie

Deutsche Arbeitstrends im europäischen Vergleich

11.10.18 - Die Deutschen arbeiten am produktivsten im Büro und beginnen ihren Arbeitstag gerne früh. Das fand eine neue Studie von Samsung in Zusammenarbeit mit dem Forschungsinstitut Vitreous World zu Arbeitstrends in Deutschland heraus. lesen

Wie sich der Arbeitsplatz auf die Mitarbeiter auswirkt

Moderne Büro- und Arbeitsplatzgestaltung

Wie sich der Arbeitsplatz auf die Mitarbeiter auswirkt

10.10.18 - Das Büro als Kündigungsgrund – wie sich die Arbeitsumgebung tatsächlich auf die Arbeitnehmer auswirkt, hat eine aktuelle Umfrage herausgefunden. Demnach war bereits für jeden Zehnten der Generation Y das Büro-Design schon einmal ein Kündigungsgrund. lesen

Erstes 7-Nanometer-SoC befeuert neue iPhones

Apple A12 Bionic

Erstes 7-Nanometer-SoC befeuert neue iPhones

04.10.18 - Schneller und schlauer: Apples neuer A12 Bionic-Prozessor kombiniert eine 6-Kern-CPU, eine Quad-Core-GPU und einen Image-Prozessor mit einer Neural Engine mit acht Kernen. Letztere soll durch maschinelles Lernen in Echtzeit die Benutzererfahrung optimieren. Spock würde sagen: Faszinierend! lesen

eBook

Viel mehr als nur Bilder übers Netz

eBook "Video- und Web-Conferencing für KMU" verfügbar

06.08.18 - Video- und Web-Konferenzen sind heute keine exotischen Techniken mehr, die nur in großen Unternehmen eingesetzt werden: Video-Konferenzen stellen auch für kleine und mittelgroße Firmen ein probates Mittel der Kommunikation dar und können immer besser in bestehende Geschäftsabläufe integriert werden. Wir erläutern Techniken, grenzen Web- von Videokonferenzen ab, zeigen Endgeräte und diskutieren Einsatzszenarien. lesen

Collaboration von Cisco und Google

Android-SDK, Integrationen und künstliche Intelligenz

Collaboration von Cisco und Google

31.07.18 - Cisco und Google wollen ihre Produkte enger integrieren. Geplant sind mit KI angereicherte Kollaborationslösungen. Ein Webex Teams Android SDK richtet sich derweil an Entwickler, die ihre mobilen Apps mit Funktionen für Anrufe und Meetings ergänzen wollen. lesen

Interne Kommunikation muss DSGVO-konform sein

Knackpunkte Google Drive, Dropbox, WhatsApp und Mitarbeiter

Interne Kommunikation muss DSGVO-konform sein

08.05.18 - Bis zum Stichtag der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) müssen nicht nur Kundendaten entsprechend behandelt, sondern auch die interne Kommunikation nach den neuen Richtlinien ausgerichtet sein. lesen

Social Collaboration startet durch

Big Data, IoT und Künstliche Intelligenz

Social Collaboration startet durch

30.04.18 - Der zunehmende Einsatz von Social-Collaboration (SC)-Tools macht sich bemerkbar. Die Technologie hilft Innovationen zu pushen, doch nur knapp 10 Prozent der Befragten vollständig zufrieden mit den vorhandenen Lösungen. lesen

So sieht der Arbeitsplatz der Zukunft aus

Künstliche Intelligenz und Biometrie erleichtern das Leben

So sieht der Arbeitsplatz der Zukunft aus

22.03.18 - Der digitale Arbeitsplatz der Zukunft muss den Spagat zwischen den Wünschen des Endanwenders und der Sicherheit schaffen. Dabei darf die Compliance nicht außer Acht gelassen werden. Ebenso wenig wie die Privatsphäre des Anwenders und die Lizenzierung. lesen

PRAXIS

Beiersdorf migriert zu Microsoft Unified Communications

Einheitliche Kommunikation via MS Office Communications Server Release 2

Beiersdorf migriert zu Microsoft Unified Communications

04.01.12 - Der Kosmetikhersteller Beiersdorf hat mit dem Einsatz des Microsoft OCS eine einheitliche Kommunikationsbasis geschaffen, die nun in den Filialen der über 150 Tochtergesellschaften ausgerollt werden kann. lesen

In den Bergen auf den Funkwellen surfen

Skiort Zürs richtet WLAN-Netz mit Lösungen von Meraki Networks ein

In den Bergen auf den Funkwellen surfen

08.06.11 - Vom Berg ins weltweite Netz, diesen „Surfertraum“ hat der österreichische Skiort Zürs in die Realität umgesetzt. Hier können die Gäste seit Kurzem über 45 Hotspots auf das neue WLAN-Netz zugreifen, das sich auf insgesamt fünf Hotels sowie mehrere öffentliche Plätze innerhalb des Skigebietes erstreckt. Triebfeder des Projekts, das gemeinsam mit WLAN-Experten von Meraki Networks umgesetzt wurde, sind zahlreiche Zürser Familien und Betrieben, zusammengeschlossen in der Zuers.net Betriebs GmbH. lesen

Swiss Tennis steigt auf Voice over IP um

VoIP auf der Basis von Orange-Services, Estos-Middleware und Snom-Telefone

Swiss Tennis steigt auf Voice over IP um

17.01.11 - Mit mehr als insgesamt 200.000 Mitgliedern in 19 Regionalverbänden und über 54.000 Wettkampfspielern ist Swiss Tennis einer der größten und bedeutendsten Sportverbände der Schweiz. Seit Kurzem nutzt die Organisation in ihrer Zentrale Estos-Produkte für die Sprachkommunikation über IP. Das VoIP-Arrangement löst einen Swisscom-Vertrag und eine herkömmliche PBX ab. Doch warum und wie? lesen

Die O2 World in Berlin – ein gigantischer Showcase für Cisco

Metallica kam und die IT funktionierte

Die O2 World in Berlin – ein gigantischer Showcase für Cisco

24.11.10 - Die O2 World ist ein riesiges Referenzprojekt für Cisco. In diesem Jahr wird das Multifunktionsstadion die Hausmesse des Herstellers, die „Cisco Expo“ beherbergen und der dortige Director IT, Mathias Wallburg, einige Besucher tiefer in die IT-Geheimnisse einweihen. IP-Insider erzählt er vorab, wie die Event-Arena zu ihrer IT-Infrastruktur kam. lesen

BioPräp virtualialisiert seine Kommunikationszentrale „David“

Alles Öko – Unified Communications, Virtualisierung und ISDN bei einer Kosmetikfirma

BioPräp virtualialisiert seine Kommunikationszentrale „David“

03.07.09 - Klug zu investieren bedeutet nachhaltig zu sparen! Das war das Motto der BioPräp GmbH aus Osnabrück, die mit innovativer Technik ökologisch sinnvoll die IT erneuern wollte. Die Virtualisierung der Kommunikationszentrale „David“ mit VMware und Bintec Media Gateways verhelfen dem Unternehmen nun zu geringeren Kosten für Energie und Verwaltung. lesen

Mitarbeiter der KWS Saat AG müssen stets erreichbar sein

Fliegender Wechsel vom WLAN zum Mobilfunknetz

Mitarbeiter der KWS Saat AG müssen stets erreichbar sein

12.03.09 - In den Gewächshäusern und Produktionsanlagen der KWS Saat AG ist bei technischen Störungen schnelle Hilfe gefragt. Allerdings kann GSM-Mobilfunk in Bereichen wie Kellern oder Neubauten mit speziell beschichteten Fenstern nicht oder nur ungenügend empfangen werden. Deshalb wurde die bestehende IP-fähige, konvergente Kommunikationsplattform mit einem Wireless LAN für die drahtlose Sprach- und Datenkommunikation ergänzt. lesen

Siemens HiPath Mobile Connect vs. Avaya one-X Mobile

Fixed-Mobile-Convergence im Test – Teil 2

Siemens HiPath Mobile Connect vs. Avaya one-X Mobile

08.12.08 - WLANs, die auch für Sprache genutzt werden, müssen in der Regel viel dichter und mit kleineren Zellradien geplant werden als reine Daten-WLANs, um eine qualitativ hochwertige und unbrechungsfreie Sprachübertragung zu gewährleisten. Doch neben diesen von der jeweiligen FMC-Lösung unabhängigen Faktoren sind auch noch eine ganze Reihe herstellerspezifischer Unterschiede beim Aufbau eines FMC-Systems zu beachten. lesen

Ist das Roaming zwischen WLAN und GSM reif für die Ablösung von DECT?

Fixed-Mobile-Convergence im Test – Teil 1

Ist das Roaming zwischen WLAN und GSM reif für die Ablösung von DECT?

05.12.08 - Fixed-Mobile-Convergence (FMC) bezeichnet das Zusammenwachsen von Fest- und Mobilfunknetzen und einige Hersteller bieten hierfür schon länger konkrete Lösungen an. Dennoch ist ein wirklicher Durchbruch bisher ausgeblieben. Ohne FMC ist aber vor allem die Ablösung von bestehenden DECT-Installationen kaum möglich; und ohne die Ablösung von DECT ist die konsequente Einführung neuer, gänzlich IP-basierter Kommunikationslösungen nur bedingt möglich. lesen

INTERVIEWS

Unified Communications braucht mehr als nur IP-Telefonie

Multifunktionale Endgeräte als Schlüssel zum Geschäftserfolg

Unified Communications braucht mehr als nur IP-Telefonie

09.03.11 - Social Networks erhöhen den Anspruch an die Qualität der Kommunikation. IP-Insider sprach mit Dr. Jörg Fischer von der Enterprise Market Group bei Alcatel-Lucent über die geforderten Qualitäten und eine dazu passende neue IP-Telefon-Generation. lesen

Unified Communications und Collaboration quasi aus der Steckdose

Managed Services treiben die IT-Industrialisierung und die Prozessbereinigung

Unified Communications und Collaboration quasi aus der Steckdose

05.11.09 - Unified Comunications und Collaboration reißt derzeit nur wenige mit. Doch schon eine Mini-Analyse mit Google-Tools zeigt, dass UCC im ersten Halbjahr 2010 weltweit und hierzulande erneut zum starken Thema wird. Die bisher größte Nachfrage war im Fühsommer dieses Jahres, als Microsoft und Polycom ihre Partnerschaft bekannt gaben. Generell prägt eher Cisco die Wahrnehmung. Doch UCC gibt es auch als Service, etwa von BT. lesen

Sprachbiometrie – moderne Zugriffsauthentifizierung und Effizienztreiber

Neue Geschäftsmodelle inklusive

Sprachbiometrie – moderne Zugriffsauthentifizierung und Effizienztreiber

09.04.09 - Überall dort, wo der Zugang zu bestimmten Daten, Diensten oder Räumlichkeiten nicht der kompletten Allgemeinheit, sondern nur einem bestimmten Personenkreis vorbehalten sein soll, besteht die Notwendigkeit der Authentifizierung. Und hierbei gilt die Frage, ob es sich bei der betreffenden Person um diejenige handelt, für die sie sich ausgibt. lesen

Nortel-Geschäftsführer te Niet: „Wir machen Software- und Services“

Aktienkurs mau, Stimmung gut, Restrukturierung geplant

Nortel-Geschäftsführer te Niet: „Wir machen Software- und Services“

25.09.08 - In der vergangenen Woche gab Nortel Networks eine Gewinnwarnung heraus. In dieser Woche lud Nortel Deutschland Kunden und Partner zum „Nortel Forum“ nach Mainz. Motto: „Kommunikation 2.0 - Gestalten Sie Ihre Zukunft jetzt“. Doch was kann das Unternehmen in dieser Situation bieten? Wim te Niet Geschäftsführer und President Central Europe stellt sich den Fragen von IP-Insider. lesen

Siemens-Stratege Seum: „Mit UC steigt das Sicherheitsrisiko enorm“

Sicherheit für Unified Communications – von IM und UM bis Compliance

Siemens-Stratege Seum: „Mit UC steigt das Sicherheitsrisiko enorm“

04.09.08 - Siemens Enterprise Communications sorgt für Sicherheit in Unified-Communications-Lösungen. Das Angebot umfasst Professional und Managed Services, Benutzerschulungen und Wartungsleistungen und erstreckt sich auf vier Kernbereiche: Business Continuity, Rechtssicherheit beziehungsweise Compliance, Schutz der Identität und der Privatsphäre sowie Abwehr von Bedrohungen und Datensicherheit. lesen