IP-Insider.de Special Unified Communications Collaboration

 

Willkommen im UCC-Special

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

 

Andreas Donner, Chefredakteur IP-Insider.deich heiße Sie im Special zum Thema Unified Communications & Collaboration von IP-Insider.de herzlich willkommen. In diesem abgegrenzten Bereich von IP-Insider.de haben wir alle relevanten Informationen rund um dieses wichtige ITK-Thema für Sie zusammengefasst.

 

Andreas Donner
Chefredakteur IP-Insider.de

FACHARTIKEL

Was steckt hinter „WaaS“?

Das Prinzip „Nutzen statt besitzen“ setzt sich auch am Arbeitsplatz durch

Was steckt hinter „WaaS“?

07.05.18 - Der „as a Service“-Trend ist am Arbeitsplatz angekommen: Die gesamte IT, den digitalen Arbeitsplatz, nur noch mieten, statt Laptops, Handys und Software-Lizenzen zu kaufen, hat gerade für KMUs und Startups viele Vorteile. lesen

Business Continuity im Zeichen der Mobilität

Keine Zeit für einen Ausfall

Business Continuity im Zeichen der Mobilität

14.02.18 - Tage, Stunden, Minuten – egal, wie lange sie auftreten: Ausfallzeiten in der IT sind kostspielig. Es wird geschätzt, dass ungeplante Arbeitsunterbrechungen auf globaler Ebene Verluste in Milliardenhöhe für Unternehmen verursachen. Ganz zu schweigen von den Auswirkungen auf die Produktivität, die Motivation der Mitarbeiter, den Ruf des Unternehmens und den Druck, der dadurch auf die IT-Abteilung entsteht. lesen

Neue Ansätze für die Unternehmens­kommunikation

UCC ist mehr als Telefonieren

Neue Ansätze für die Unternehmens­kommunikation

12.02.18 - Die Unternehmenskommunikation muss die Anforderungen moderner Arbeitsplätze erfüllen, die heute flexibler, teamorientierter und mobiler sind als je zuvor. Hinzu kommen Trends wieIoT, Bots, BigData und ein starker Fokus auf Sicherheit und Datenschutz. Dies alles führt zu stetig wachsender Komplexität der Kommunikationslandschaft. Abhilfe schaffen hybride Kommunikationslösungen! lesen

Wunsch und Wirklichkeit – der Arbeitsplatz der Zukunft

Arbeitsplatz der Zukunft mit Workspaces

Wunsch und Wirklichkeit – der Arbeitsplatz der Zukunft

05.02.18 - Büroarbeitsplätze haben sich in den letzten Jahren bereits stark verändert und sie werden sich in den kommenden Jahren noch mehr verändern. Mit der Digitalisierung, die langsam in den Köpfen aller ankommt, wachsen auch die Ansprüche der Arbeitnehmer an ihren Arbeitsplatz – insbesondere bei der jüngeren Generation. lesen

2018 wird das Jahr der Videokonferenz

Workflow, Produktivität und Kundenbindung

2018 wird das Jahr der Videokonferenz

19.01.18 - Ob im Privatleben, für das Geschäftsmeeting oder zur Optimierung des Kundenservices: Videokonferenzen sind mittlerweile nicht mehr wegzudenken. Selbst die Gesundheitsbranche hat das Tool für sich entdeckt: Arztbesuche sollen künftig vermehrt per Video abgehalten werden. lesen

Sanfte Migration: so gelingt der Umstieg auf VoIP

In 5 Phasen von ISDN zu VoiP

Sanfte Migration: so gelingt der Umstieg auf VoIP

19.12.17 - Die gute alte ISDN-Technik ist in die Jahre gekommen. Die großen Provider planen seit Jahren einen Technologiewechsel und drohen dem Kunden bei Missachtung dieser Entwicklung mit Abschaltung der alten Technologie. Doch das Angebot an VoIP-TK-Anlagen ist groß – worauf sollte man also achten, wenn man sich auf die neue Technik einlässt? Und wie gelingt der Umstieg? lesen

Top 10 der Digital-Workspace-Trends 2018

Modernisierung der IT-Arbeitsplätze

Top 10 der Digital-Workspace-Trends 2018

12.12.17 - Unternehmen werden auch 2018 mithilfe neuer Technologien die Arbeitsumgebungen ihrer Mitarbeiter verbessern, um damit deren Effizienz und Produktivität zu erhöhen. Ebenfalls auf der Agenda stehen die Umsetzung rechtlicher Anforderungen und die Automatisierung des Lizenzmanagements. lesen

4 Tipps für sichere Videokonferenzen

Unified Communications im Security-Fokus

4 Tipps für sichere Videokonferenzen

17.11.17 - Cybersecurity ist in aller Munde und wird täglich wichtiger. Trotzdem findet Unified Communications in der Sicherheitsdebatte nur wenig Beachtung. Die Sicherheit in diesem Bereich ist jedoch ein wichtiger Aspekt für jedes Unternehmen – insbesondere, weil da per Videokonferenz auch oft sehr sensible Informationen ausgetauscht werden. lesen

NEWS

Interne Kommunikation muss DSGVO-konform sein

Knackpunkte Google Drive, Dropbox, WhatsApp und Mitarbeiter

Interne Kommunikation muss DSGVO-konform sein

08.05.18 - Bis zum Stichtag der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) müssen nicht nur Kundendaten entsprechend behandelt, sondern auch die interne Kommunikation nach den neuen Richtlinien ausgerichtet sein. lesen

Social Collaboration startet durch

Big Data, IoT und Künstliche Intelligenz

Social Collaboration startet durch

30.04.18 - Der zunehmende Einsatz von Social-Collaboration (SC)-Tools macht sich bemerkbar. Die Technologie hilft Innovationen zu pushen, doch nur knapp 10 Prozent der Befragten vollständig zufrieden mit den vorhandenen Lösungen. lesen

So sieht der Arbeitsplatz der Zukunft aus

Künstliche Intelligenz und Biometrie erleichtern das Leben

So sieht der Arbeitsplatz der Zukunft aus

22.03.18 - Der digitale Arbeitsplatz der Zukunft muss den Spagat zwischen den Wünschen des Endanwenders und der Sicherheit schaffen. Dabei darf die Compliance nicht außer Acht gelassen werden. Ebenso wenig wie die Privatsphäre des Anwenders und die Lizenzierung. lesen

Nachholbedarf beim digitalen Arbeitsplatz

Ergebnisse des D21-Digital-Index

Nachholbedarf beim digitalen Arbeitsplatz

08.02.18 - Zwar ist das Konzept des „Digital Workplace“ in den Köpfen bereits angekommen. Laut den Ergebnissen des D21-Digital-Index 2017/2018 existiert bisher jedoch nur ein geringes Angebot an ortsunabhängigen Lösungen in deutschen Unternehmen. lesen

UC-Spezialist Swyx wird von Waterland gekauft

Dortmunder UC-Anbieter geht an Investor

UC-Spezialist Swyx wird von Waterland gekauft

16.01.18 - Der UC-Anbieter Swyx hat sich einen Investor gesucht. Das Beteiligungsunternehmen Waterland kauft das Dortmunder Unternehmen. Ziel ist es europaweit zu expandieren. lesen

Wachstumsfaktor All-IP und digitaler Arbeitsplatz

IT-Trends 2018

Wachstumsfaktor All-IP und digitaler Arbeitsplatz

27.12.17 - UC- und TK-Hersteller blicken voller Vorfreude auf das Jahr 2018. All-IP und die Digitalisierung von Arbeitsplätzen schreiten voran. Die Cloud, UCC-Lösungen und ein Verschmelzen von IT und TK sind dann nicht mehr wegzudenken. Davon ist auch Unify-Chef Dr. Bernd Wagner überzeugt. lesen

Büroarbeiter bleiben Desktop treu

Flexible Arbeitsplatzmodelle scheitern an mangelnder Ausrüstung

Büroarbeiter bleiben Desktop treu

13.12.17 - Als Ausrüster digitaler Arbeitsplätze hat Citrix offenbar noch einiges zu tun. Mit jetzt veröffentlichten Umfrageergebnissen legt der Anbieter nämlich nahe: Noch immer fehlt es Unternehmen an der technischen Ausstattung für neue Formen des Arbeitens. lesen

eBook

Geräte, Anwendungen und Daten: Alles ist mobil

eBook "Enterprise Mobility & Mobile Networking" verfügbar

07.12.17 - Mit der oft beschworenen Digitalisierung geht der Trend zur Nutzung mobiler Endgeräte – ganz gleich, ob es sich um Mobiltelefone, Tablets, Note- und/oder Chromebooks handelt – ungebremst voran. Das Business verlangt Mobilität, was IT-Verantwortliche wie Administratoren vor große Herausforderungen stellt. lesen

PRAXIS

Beiersdorf migriert zu Microsoft Unified Communications

Einheitliche Kommunikation via MS Office Communications Server Release 2

Beiersdorf migriert zu Microsoft Unified Communications

04.01.12 - Der Kosmetikhersteller Beiersdorf hat mit dem Einsatz des Microsoft OCS eine einheitliche Kommunikationsbasis geschaffen, die nun in den Filialen der über 150 Tochtergesellschaften ausgerollt werden kann. lesen

In den Bergen auf den Funkwellen surfen

Skiort Zürs richtet WLAN-Netz mit Lösungen von Meraki Networks ein

In den Bergen auf den Funkwellen surfen

08.06.11 - Vom Berg ins weltweite Netz, diesen „Surfertraum“ hat der österreichische Skiort Zürs in die Realität umgesetzt. Hier können die Gäste seit Kurzem über 45 Hotspots auf das neue WLAN-Netz zugreifen, das sich auf insgesamt fünf Hotels sowie mehrere öffentliche Plätze innerhalb des Skigebietes erstreckt. Triebfeder des Projekts, das gemeinsam mit WLAN-Experten von Meraki Networks umgesetzt wurde, sind zahlreiche Zürser Familien und Betrieben, zusammengeschlossen in der Zuers.net Betriebs GmbH. lesen

Swiss Tennis steigt auf Voice over IP um

VoIP auf der Basis von Orange-Services, Estos-Middleware und Snom-Telefone

Swiss Tennis steigt auf Voice over IP um

17.01.11 - Mit mehr als insgesamt 200.000 Mitgliedern in 19 Regionalverbänden und über 54.000 Wettkampfspielern ist Swiss Tennis einer der größten und bedeutendsten Sportverbände der Schweiz. Seit Kurzem nutzt die Organisation in ihrer Zentrale Estos-Produkte für die Sprachkommunikation über IP. Das VoIP-Arrangement löst einen Swisscom-Vertrag und eine herkömmliche PBX ab. Doch warum und wie? lesen

Die O2 World in Berlin – ein gigantischer Showcase für Cisco

Metallica kam und die IT funktionierte

Die O2 World in Berlin – ein gigantischer Showcase für Cisco

24.11.10 - Die O2 World ist ein riesiges Referenzprojekt für Cisco. In diesem Jahr wird das Multifunktionsstadion die Hausmesse des Herstellers, die „Cisco Expo“ beherbergen und der dortige Director IT, Mathias Wallburg, einige Besucher tiefer in die IT-Geheimnisse einweihen. IP-Insider erzählt er vorab, wie die Event-Arena zu ihrer IT-Infrastruktur kam. lesen

BioPräp virtualialisiert seine Kommunikationszentrale „David“

Alles Öko – Unified Communications, Virtualisierung und ISDN bei einer Kosmetikfirma

BioPräp virtualialisiert seine Kommunikationszentrale „David“

03.07.09 - Klug zu investieren bedeutet nachhaltig zu sparen! Das war das Motto der BioPräp GmbH aus Osnabrück, die mit innovativer Technik ökologisch sinnvoll die IT erneuern wollte. Die Virtualisierung der Kommunikationszentrale „David“ mit VMware und Bintec Media Gateways verhelfen dem Unternehmen nun zu geringeren Kosten für Energie und Verwaltung. lesen

Mitarbeiter der KWS Saat AG müssen stets erreichbar sein

Fliegender Wechsel vom WLAN zum Mobilfunknetz

Mitarbeiter der KWS Saat AG müssen stets erreichbar sein

12.03.09 - In den Gewächshäusern und Produktionsanlagen der KWS Saat AG ist bei technischen Störungen schnelle Hilfe gefragt. Allerdings kann GSM-Mobilfunk in Bereichen wie Kellern oder Neubauten mit speziell beschichteten Fenstern nicht oder nur ungenügend empfangen werden. Deshalb wurde die bestehende IP-fähige, konvergente Kommunikationsplattform mit einem Wireless LAN für die drahtlose Sprach- und Datenkommunikation ergänzt. lesen

Siemens HiPath Mobile Connect vs. Avaya one-X Mobile

Fixed-Mobile-Convergence im Test – Teil 2

Siemens HiPath Mobile Connect vs. Avaya one-X Mobile

08.12.08 - WLANs, die auch für Sprache genutzt werden, müssen in der Regel viel dichter und mit kleineren Zellradien geplant werden als reine Daten-WLANs, um eine qualitativ hochwertige und unbrechungsfreie Sprachübertragung zu gewährleisten. Doch neben diesen von der jeweiligen FMC-Lösung unabhängigen Faktoren sind auch noch eine ganze Reihe herstellerspezifischer Unterschiede beim Aufbau eines FMC-Systems zu beachten. lesen

Ist das Roaming zwischen WLAN und GSM reif für die Ablösung von DECT?

Fixed-Mobile-Convergence im Test – Teil 1

Ist das Roaming zwischen WLAN und GSM reif für die Ablösung von DECT?

05.12.08 - Fixed-Mobile-Convergence (FMC) bezeichnet das Zusammenwachsen von Fest- und Mobilfunknetzen und einige Hersteller bieten hierfür schon länger konkrete Lösungen an. Dennoch ist ein wirklicher Durchbruch bisher ausgeblieben. Ohne FMC ist aber vor allem die Ablösung von bestehenden DECT-Installationen kaum möglich; und ohne die Ablösung von DECT ist die konsequente Einführung neuer, gänzlich IP-basierter Kommunikationslösungen nur bedingt möglich. lesen

INTERVIEWS

Unified Communications braucht mehr als nur IP-Telefonie

Multifunktionale Endgeräte als Schlüssel zum Geschäftserfolg

Unified Communications braucht mehr als nur IP-Telefonie

09.03.11 - Social Networks erhöhen den Anspruch an die Qualität der Kommunikation. IP-Insider sprach mit Dr. Jörg Fischer von der Enterprise Market Group bei Alcatel-Lucent über die geforderten Qualitäten und eine dazu passende neue IP-Telefon-Generation. lesen

Unified Communications und Collaboration quasi aus der Steckdose

Managed Services treiben die IT-Industrialisierung und die Prozessbereinigung

Unified Communications und Collaboration quasi aus der Steckdose

05.11.09 - Unified Comunications und Collaboration reißt derzeit nur wenige mit. Doch schon eine Mini-Analyse mit Google-Tools zeigt, dass UCC im ersten Halbjahr 2010 weltweit und hierzulande erneut zum starken Thema wird. Die bisher größte Nachfrage war im Fühsommer dieses Jahres, als Microsoft und Polycom ihre Partnerschaft bekannt gaben. Generell prägt eher Cisco die Wahrnehmung. Doch UCC gibt es auch als Service, etwa von BT. lesen

Sprachbiometrie – moderne Zugriffsauthentifizierung und Effizienztreiber

Neue Geschäftsmodelle inklusive

Sprachbiometrie – moderne Zugriffsauthentifizierung und Effizienztreiber

09.04.09 - Überall dort, wo der Zugang zu bestimmten Daten, Diensten oder Räumlichkeiten nicht der kompletten Allgemeinheit, sondern nur einem bestimmten Personenkreis vorbehalten sein soll, besteht die Notwendigkeit der Authentifizierung. Und hierbei gilt die Frage, ob es sich bei der betreffenden Person um diejenige handelt, für die sie sich ausgibt. lesen

Nortel-Geschäftsführer te Niet: „Wir machen Software- und Services“

Aktienkurs mau, Stimmung gut, Restrukturierung geplant

Nortel-Geschäftsführer te Niet: „Wir machen Software- und Services“

25.09.08 - In der vergangenen Woche gab Nortel Networks eine Gewinnwarnung heraus. In dieser Woche lud Nortel Deutschland Kunden und Partner zum „Nortel Forum“ nach Mainz. Motto: „Kommunikation 2.0 - Gestalten Sie Ihre Zukunft jetzt“. Doch was kann das Unternehmen in dieser Situation bieten? Wim te Niet Geschäftsführer und President Central Europe stellt sich den Fragen von IP-Insider. lesen

Siemens-Stratege Seum: „Mit UC steigt das Sicherheitsrisiko enorm“

Sicherheit für Unified Communications – von IM und UM bis Compliance

Siemens-Stratege Seum: „Mit UC steigt das Sicherheitsrisiko enorm“

04.09.08 - Siemens Enterprise Communications sorgt für Sicherheit in Unified-Communications-Lösungen. Das Angebot umfasst Professional und Managed Services, Benutzerschulungen und Wartungsleistungen und erstreckt sich auf vier Kernbereiche: Business Continuity, Rechtssicherheit beziehungsweise Compliance, Schutz der Identität und der Privatsphäre sowie Abwehr von Bedrohungen und Datensicherheit. lesen