Filexpress-Pakete für unterschiedliche Einsatzszenarien in Unternehmen

Software- und Servicepakete für den Managed File Transfer

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Peter Schmitz

Von der Filexpress-Suite für Managed File Transfer bietet Attachmate Produkt- und Servicepakete für drei Nutzungsszenarien an.
Von der Filexpress-Suite für Managed File Transfer bietet Attachmate Produkt- und Servicepakete für drei Nutzungsszenarien an. (Bild: Attachmate)

Unternehmen können mit den neuen Paketen der Filexpress-Suite für Managed File Transfer (MFT) die für ihre Anforderungen bestgeeigneten Produkte und Services auswählen. Laut Hersteller Attachmate lässt sich damit der kostenintensive Einsatz bestehender MFT-Tools verringern.

Attachmate hat spezielle Produkt- und Servicepakete für gängige Nutzungsszenarien geschnürt:

User-to-User-Übertragungen (U2U): Hierbei werden üblicherweise Dateien ad hoc zwischen Anwendern innerhalb und außerhalb der Firewall des Unternehmens übertragen. Das U2U-Paket soll komfortable Übertragungen unter vertrauten Benutzeroberflächen ermöglichen, beispielsweise über E-Mail, Webbrowser und Drag-&-Drop-Ordner.

Business-to-Business-Übertragungen (B2B): Unternehmen tauschen auf diese Weise wichtige Informationen untereinander oder mit Partnern aus. Attachmate zufolge unterstützt das B2B-Paket zahlreiche Übertragungsprotokolle sowie eine detaillierte Rückverfolgung – eine Funktion, die für Compliance-Audits unverzichtbar sei.

Application-to-Application-Übertragungen (A2A): Unternehmen nutzen A2A-Übertragungen für den Austausch zwischen datenintensiven Anwendungen. Laut Attachment erreicht das A2A-Paket ein hohes Maß an Automatisierung, Datenverschlüsselung, Dateikomprimierung und sonstigen Features, die für den Transport von Daten unter besonders anspruchsvollen Bedingungen notwendig sind.

Die MFT-Pakete sollen dazu beitragen, Abläufe im Unternehmen zu rationalisieren und das Endergebnis zu verbessern. Die Preise für die Lösungen mit vollem Funktionsumfang und Implementierungsunterstützung beginnen bei 48.000 Euro.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42263902 / Business Applications und Services)