Mobile-Menu

Filexpress-Pakete für unterschiedliche Einsatzszenarien in Unternehmen Software- und Servicepakete für den Managed File Transfer

Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Peter Schmitz

Unternehmen können mit den neuen Paketen der Filexpress-Suite für Managed File Transfer (MFT) die für ihre Anforderungen bestgeeigneten Produkte und Services auswählen. Laut Hersteller Attachmate lässt sich damit der kostenintensive Einsatz bestehender MFT-Tools verringern.

Firma zum Thema

Von der Filexpress-Suite für Managed File Transfer bietet Attachmate Produkt- und Servicepakete für drei Nutzungsszenarien an.
Von der Filexpress-Suite für Managed File Transfer bietet Attachmate Produkt- und Servicepakete für drei Nutzungsszenarien an.
(Bild: Attachmate)

Attachmate hat spezielle Produkt- und Servicepakete für gängige Nutzungsszenarien geschnürt:

User-to-User-Übertragungen (U2U): Hierbei werden üblicherweise Dateien ad hoc zwischen Anwendern innerhalb und außerhalb der Firewall des Unternehmens übertragen. Das U2U-Paket soll komfortable Übertragungen unter vertrauten Benutzeroberflächen ermöglichen, beispielsweise über E-Mail, Webbrowser und Drag-&-Drop-Ordner.

Business-to-Business-Übertragungen (B2B): Unternehmen tauschen auf diese Weise wichtige Informationen untereinander oder mit Partnern aus. Attachmate zufolge unterstützt das B2B-Paket zahlreiche Übertragungsprotokolle sowie eine detaillierte Rückverfolgung – eine Funktion, die für Compliance-Audits unverzichtbar sei.

Application-to-Application-Übertragungen (A2A): Unternehmen nutzen A2A-Übertragungen für den Austausch zwischen datenintensiven Anwendungen. Laut Attachment erreicht das A2A-Paket ein hohes Maß an Automatisierung, Datenverschlüsselung, Dateikomprimierung und sonstigen Features, die für den Transport von Daten unter besonders anspruchsvollen Bedingungen notwendig sind.

Die MFT-Pakete sollen dazu beitragen, Abläufe im Unternehmen zu rationalisieren und das Endergebnis zu verbessern. Die Preise für die Lösungen mit vollem Funktionsumfang und Implementierungsunterstützung beginnen bei 48.000 Euro.

(ID:42263902)