CeBIT 2014: Mobile Content Management und kontrollierter Datenzugriff

Software für Dateizugriff, Filesharing und Synchronisierung

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Andreas Donner

Acronis Access bietet granulare Möglichkeiten zur Erstellung, Kontrolle und Einhaltung von Richtlinien.
Acronis Access bietet granulare Möglichkeiten zur Erstellung, Kontrolle und Einhaltung von Richtlinien. (Bild: Acronis)

Acronis Access kombiniert Mobile Content Management mit kontrolliertem Datenzugriff und -austausch. Hersteller Acronis führt somit Funktionen seiner früheren Produkte Mobilecho und Activecho in einer Software zusammen.

Die Software soll Acronis zufolge jedes beliebige Mobilgerät in eine Business-Plattform verwandeln können. Mit ihr sei die IT in der Lage, Sicherheit und Kontrolle aufrechtzuerhalten und gesetzliche Vorgaben einzuhalten. Da Acronis Access eine lokale Installation sei, wisse die Unternehmens-IT genau, wo sich die Firmendaten befinden. Anwender könnten auf Dateiserver, NAS-Systeme und Sharepoint-Server sowie auf ihren eigenen Rechner zugreifen und Dateien mit Personen inner- und außerhalb ihres Unternehmens austauschen.

Laut Hersteller bietet Acronis Access folgende Kernfunktionen:

  • Die erweiterte Active-Directory-Integration sorgt für nahtlose Authentifizierung, Bereitstellung und Benutzerverwaltung.
  • Die Acronis Policy Engine bietet granulare Verwaltungsmöglichkeiten zur Erstellung von Sicherheitsrichtlinien und stellt deren Kontrolle und Einhaltung sicher. Es sind mehr als 50 Sicherheits- und Benutzerberechtigungsrichtlinien verfügbar.
  • Die Oberfläche macht die Bedienung für den Anwender intuitiv.
  • Die lokale Installation überlässt der IT die vollständige Kontrolle.
  • Acronis Access erlaubt IT-Abteilungen die Verwaltung und Skalierung ihrer Umgebungen.
  • Das FIPS-140-2-zertifierte Verschlüsselungsmodul nach Militärstandard und CAC-/PIV-Authentifizierung sorgen für Sicherheit.
  • Die In-App-Bearbeitungs- und Erstellungsfunktion ermöglicht es Mitarbeitern, innerhalb der sicheren Access-Sandbox Office-Dokumente zu bearbeiten und PDFs mit Anmerkungen zu versehen.
  • Die Audit-Protokollierung gibt der IT Einblick in Anwenderaktivitäten, darunter auf welche Dokumente sie zugreifen und welche Dokumente sie mit anderen austauschen.

Interessenten können sich auf der CeBIT in Halle 2 am Stand A 29 über Acronis Access informieren.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42568663 / Mobile Collaboration)