Mobile-Menu

Prozess-Konfigurator

SOA im weltweiten Automobil-Vertrieb

Seite: 3/5

Anbieter zum Thema

Testmarkt Brasilien

Das zentrale Projektteam analysierte im Jahr 2006 zunächst sämtliche weltweit im Einsatz befindlichen Order-Management-Prozesse. Am Ende stand eine Liste von 50 Prozessen, die nun Schritt für Schritt zentral entwickelt und in den Ländern implementiert werden. Die nötige Flexibilität zur Anpassung an die Ländermärkte soll weitgehend über ein zentrales Regelwerk, die Business Rule Engine, realisiert werden, statt immer wieder den Quellcode der Services zu ändern. Ziel war eine Wiederverwertungsquote von 50 Prozent.

Anschließend ging man auf die Suche nach einem geeigneten Pilotmarkt. Auch dies steht im Einklang mit dem beispielsweise durch Gartner empfohlenen Vorgehen. Am Anfang muss zwar die übergreifende Vison, aber gleichzeitig ein überschaubares und erfolgversprechendes Projekt mit klarem Ziel stehen, das durch seinen Erfolg Nachahmer anzieht und Vorbehalte beseitigt.

Als Testmarkt wurde Brasilien ausgewählt. Dort setzte der Hersteller im Jahr 2007 rund 400.000 Fahrzeuge ab. Das Ziel war, den Absatz um die Hälfte zu steigern, unter anderem durch verbesserte Abläufe. Bisher wickelte der Vertrieb Bestellungen halb manuell über eine zentrale Mainframe-Datenbank ab: Bestellte ein Kunde, rief der Händler ein Helpdesk-Team an, das auf die Daten zugriff und dem Händler telefonisch mitteilte, wo ein entsprechendes Fahrzeug gerade verfügbar war. Dieses Verfahren war wegen der vielen menschlichen Interaktion jedoch zeitaufwändig und mit einer Fehlerquote zwischen drei und fünf Prozent behaftet.

Jetzt Newsletter abonnieren

Täglich die wichtigsten Infos zu Netzwerktechnik, IP-Kommunikation und UCC

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:38658040)