Zusammenarbeit im Bereich WAN-Optimierung

Silver Peak und Dell erweitern weltweite Partnerschaft

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Andreas Donner

Mit der offenen VXOA ist möglich, WAN-Optimierungslösungen auf einer breiten Palette von Hypervisors und Standard-Hardware-Plattformen zu implementieren.
Mit der offenen VXOA ist möglich, WAN-Optimierungslösungen auf einer breiten Palette von Hypervisors und Standard-Hardware-Plattformen zu implementieren.

Kunden können ab sofort in mehr als 30 Ländern in Nordamerika, dem Mittleren Osten, Europa, Afrika und dem asiatisch-pazifischen Raum über die Vertriebskanäle von Dell die WAN-Optimierungslösungen von Silver Peak Systems ordern.

Als „Dell Global Preferred Partner“ stellt Silver Peak Systems Unternehmen Lösungen zur Verfügung, mit denen diese WAN-Optimierung in Rechenzentren, Außenstellen und Cloud-Computing-Umgebungen implementieren und einsetzen können. Silver Peaks Virtual Acceleration Open Architecture (VXOA) soll Kunden von Dell dabei unterstützen, die Kapazität ihrer Netzwerke optimal auszunutzen und Daten in höherer Qualität über Weitverkehrsverbindungen zu übertragen.

VXOA-Architektur als virtuelle und physische Appliance

Die VXOA-Technologie steht auf den physischen Appliances der Reihe Silver Peak NX zur Verfügung, die über Dell erhältlich sind. Alternativ dazu können Anwender die Virtual Appliances der Reihe Silver Peak VX und VRX als Software-Instanzen auf Dell-Poweredge-Servern implementieren. Die Systeme von Silver Peak unterstützen laut Hersteller WAN-Bandbreiten von wenigen Megabit bis hin zu mehreren Gigabit pro Sekunde.

Globale Expansion mit Dell

Durch den Ausbau der Partnerschaft mit Dell erweitert Silver Peak seine weltweite Präsenz in den folgenden Regionen und Ländern:

  • Nordamerika: Kanada und USA.
  • Europa: Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Irland, Italien, Luxemburg, Niederland, Norwegen, Österreich, Polen, Russland, Schweden, Schweiz, Spanien und Tschechien.
  • Mittlerer Osten und Afrika: Mehr als 15 Länder, darunter die Mehrzahl der afrikanischen Staaten, Israel, Jordanien, Saudi-Arabien und die Vereinigten Arabischen Emirate.
  • Asiatisch-pazifischer Raum: Australien, Hongkong, Indonesien, Malaysia, Neuseeland, Singapur und Thailand.

Weitere Staaten sollen in Kürze folgen.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 33647100 / Märkte & Services)