Suchen

Industrielles LTE-Gateway Sierra AirLink Raven RV50 spart Strom

| Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Mit dem AirLink Raven RV50 präsentiert Sierra Wireless ein industrietaugliches LTE-Gateway, das dank eines geringen Stromverbrauchs in bestehende Infrastrukturen integriert werden kann.

Firmen zum Thema

Nach Einlegen der SIM-Karte konfiguriert sich das AirLink Raven RV50 automatisch.
Nach Einlegen der SIM-Karte konfiguriert sich das AirLink Raven RV50 automatisch.
(Bild: Sierra )

Die von Sierra Wireless (Sierra) angebotenen Gateways für industrielle Anwendungen richten sich an Betreiber von geographisch verteilten, kritischen Infrastrukturen, die permanent überwacht werden müssen. Ein typisches Beispiel: Ölpipelines. Nun stellt der Anbieter einen LTE-Nachfolger für das schon bisher verfügbare AirLink Raven X vor. Damit hat Sierra nun eine Gateway-Lösung für Energie- und Industrieanwendungen im Programm, die auch aktuelle Mobilfunknetze unterstützt.

Die bieten geringere Latenzen und höhere Datendurchsätze als 2G- oder 3G-Netze. Zusätzlich zu den bisherigen Einsatzszenarien werde damit beispielsweise die Videoüberwachung entfernter Standorte möglich.

Das AirLink Raven RV50 benötige dabei nicht mehr Energie als 2G- oder 3G-Gateways des gleichen Herstellers, im Leerlauf beschränken sich die Systeme mit einer Leistungsaufnahme von unter einem Watt. Damit könne das robust ausgeführte Gateway ohne Kapazitätsaufstockung direkt in bestehende Infrastrukturen eingebunden und bequem mit Solarstrom versorgt werden.

Mit dem AirLink Raven RV50 sollen Kunden ihren Mobilfunkanbieter besonders bequem wechseln können: Nach Einführen einer SIM-Karte wird das System automatisch konfiguriert.

Als Referenzkunden zitiert Sierra unter anderem Ryan McDonald, CIO von eLynx Technologies: „Wir haben das Raven RV50 getestet, um LTE und stromsparende Verbindungen für SCADALynx bereitzustellen und wir waren beeindruckt, wie schnell sich das Raven RV50 in unser Softwaresystem integrieren ließ“.

Sierra bietet das AirLink Raven RV50 in zwei Versionen an: Eine davon funktioniert in allen nordamerikanischen Netzen, die andere in großen Teilen der übrigen Welt. Weitere Details und das Datenblatt gibt es direkt beim Anbieter.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 43735948)