Service-Bereitstellung beschleunigen

Service Delivery Platform für Dienstleister

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Andreas Donner

Die Riverbed Service Delivery Platform soll Service-Provider in die Lage versetzen, Network-as-a-Service anzubieten.
Die Riverbed Service Delivery Platform soll Service-Provider in die Lage versetzen, Network-as-a-Service anzubieten. (Bild: © - leowolfert - Fotolia.com)

Die Riverbed Service Delivery Platform soll Service-Providern helfen, ihre vorhandenen NFV-Deployments in ein cloudähnliches Network-as-a-Service-Modell zu überführen. Die Lösung könne die Bereitstellung von Services beschleunigen und deren Funktionsfähigkeit überwachen.

Mit gegenwärtigen NFV-Deployments (Network Function Virtualization) ist es Riverbed zufolge zwar möglich, Services schneller bereitzustellen und den IT-Footprint von Außenstellen zu verkleinern, doch der Belastung durch digitale Geschäftsmodelle, so der SD-WAN-Spezialist, sind Netzwerke oftmals weiterhin nicht gewachsen. In vielen Fällen verstärke NFV die bestehenden Herausforderungen sogar, weil es für zusätzliche Komplexität sorge. Abhilfe soll hier die Service Delivery Platform schaffen. Riverbed nennt folgende Vorteile:

  • Nahtlose Erweiterung und Integration von qualitätsbasierten MPLS-Diensten über alle Konnektivitätsmodelle hinweg, um Kunden konsistente Policys sowie durchgängige Sicherheit und Transparenz zu gewährleisten.
  • DevOps-Ansatz, der Servicedesign, On-Boarding sowie Bereitstellung beschleunigt und die Time-to-Market für neue Dienste verkürzt.
  • Rapid Elasticity und Resource Pooling ermöglichen es, Multi-Tenant-Architekturen effektiv zu unterstützen und eine hochskalierbare sowie hochverfügbare serviceorientierte Infrastruktur bereitzustellen.
  • Kontinuierliche Optimierung der Servicebereitstellung durch Closed-Loop-Orchestrierung, um Servicelevels bestmöglich zu erfüllen und die Infrastruktur möglichst effektiv zu nutzen.
  • Verbesserte Customer Intelligence und Service Assurance, die Service-Provider in die Lage versetzen, ihre Kunden besser zu beraten.
  • Maximale Wertschöpfung aus bestehenden Investitionen, da sich die Plattform nahtlos in bestehende Hardware-Umgebungen einfügt und somit der Umstellung von traditionellen Netzwerkstrukturen auf eine reine NFV/SDN-Umgebung den Weg bahnt.
  • Offene und standardbasierte Gestaltung, die Plug-and-play-Erweiterungen auf jeder Architekturebene ermöglicht – Vendor-Lock-in gehört somit der Vergangenheit an.

„Das Geschäft vieler Service-Provider durchläuft aktuell eine massive Transformation. Die Anforderungen ihrer Kunden sind gewachsen – daran müssen sie ihr Angebot anpassen“, sagt Oliver Burgstaller, Director Advanced Business Solutions bei Riverbed. „Die Service Delivery Platform von Riverbed versetzt Service-Provider in die Lage, ihre Infrastruktur weiterzuentwickeln und neue Geschäftsmodelle zu erarbeiten. Sie erlangen mit ihr die notwendige Flexibilität, um auf den Endkunden zugeschnittene Services schnell und effizient bereitzustellen.“

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44552029 / Märkte & Services)