Bundles aus Hardware und Suse Linux Enterprise Server

Serverhersteller Thomas-Krenn wird Suse-Partner

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Andreas Donner

Die Thomas-Krenn.AG hat ihren Firmensitz im niederbayerischen Freyung.
Die Thomas-Krenn.AG hat ihren Firmensitz im niederbayerischen Freyung. (Bild: Thomas-Krenn)

Thomas-Krenn bietet ab sofort Server zusammen mit einer Subskription von Suse Linux Enterprise Server 12 (SLES) an. Darüber hinaus wird der Serverhersteller in den kommenden Wochen am Suse-Yes-Programm teilnehmen und ausgewählte Komplettsysteme nach diesem Programm zertifizieren.

Thomas-Krenn zufolge ist Suse Linux Enterprise Server im Onlineshop nur in Kombination mit einem Server erhältlich. Der Konfigurator des Shops biete die Option zum Erwerb der Lizenz auch nur dann an, wenn sämtliche vom Kunden ausgewählten Komponenten von Thomas-Krenn als SLES-kompatibel getestet wurden.

„Wir freuen uns sehr, Thomas-Krenn in unserem System-Builder-OEM-Programm zu begrüßen“, sagt Michael Jores, Regional Director Central Europe bei Suse. „Als langjähriger Unterstützer des Open-Source-Gedankens und deutscher Hardwarehersteller passt das Unternehmen aus Niederbayern sehr gut zu uns. Genau wie unsere Open-Source-basierten Lösungen für unternehmenskritische IT-Services hat sich die Hardware von Thomas-Krenn über viele Jahre hinweg einen ausgezeichneten Ruf bei anspruchsvollen Kunden erworben, zu denen auch Suse selbst gehört. Deshalb ist es nur folgerichtig, dass diese Kunden jetzt Hardware und Betriebssystem aus einer Hand beziehen können.“

„Suse Linux Enterprise Server ist ein Musterbeispiel für Verlässlichkeit, Kontinuität und technologische Exzellenz im Markt für Serverbetriebssysteme“, ergänzt Dr. David Hoeflmayr, CEO von Thomas-Krenn. ?Mit der geschlossenen Partnerschaft profitieren unsere Kunden jetzt direkt von den Maintenance- und Support-Optionen, die eine Subskription von Suse Enterprise Servers bietet. Wir sehen die heute geschlossene Partnerschaft zudem als Auftakt zu weiteren Kooperationen auch im technologischen Bereich und freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit.“

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43548610 / Server und Desktops)