Suchen

Netzwerk-Ausstatter Huawei startet mit Vollgas in den Server-Markt Server-Offensive von Huawei

Redakteur: Wilfried Platten

Huawei hat auf seinem "Cloud Congress 2012" in Shanghai eine Reihe von Neuheiten vorgestellt: den Blade-Server "Tecal E9000", integrierte VDI-in-box-Server sowie eine Middleware, die Fertigungs-, Office- und Daten-Management-Systeme integriert.

Firmen zum Thema

Blade Server Tecal E9000 von Huawei
Blade Server Tecal E9000 von Huawei

In dem 12U-Gehäuse des Server Tecal E9000 ist Platz für 16 Blades halber Breite oder acht Blades voller Breite. Passende Blades sind die Modelle "CH121", "CH221", "CH222" und "CH240", die alle mit "Xeon E5" Vierkern-, Sechskern- oder Achtkern-Prozessoren von Intel arbeiten.

CH121 und CH240 sind zwei Server-Blades, die sich unter anderem in der Prozessorbestückung ("E5-2600" beziehungsweise "E5-4600"), der maximalen Kapazität des Arbeitsspeichers, der Zahl der PCIe-Slots und der Festplatten-Unterstützung (zwei, respektive acht 2,5-Zoll-Laufwerke) unterscheiden. Das Modell CH221 ist für hohe Input/Output-Raten optimiert. Es unterstützt zwei PCIe-x16-Karten voller Einbauhöhe und –tiefe, oder vier PCIe-x8-Karten halber Länge.

Für hohe Speicheranforderungen ist das Modell CH22 ausgelegt. Es lässt sich mit einer halblangen PCIe-x16-Karte und bis zu 15 Laufweren in Maß 2,5-Zoll (SAS/SATA/SSD) erweitern.

Der Server Tecal E9000 hat eine Switching-Kapazität von bis zu 5,76 Terabyte pro Sekunde und kann auf bis zu 14,4 Terabyte pro Sekunde erweitert werden. Das Interface unterstützt 40/100 Gigabit Ethernet, Infiniband EDR (100G) und 16G/32G Fiberchannel. Er ist ausgestattet mit Mechanismen zur Fehlersuche und Funktionen zu Remote Deployment und Maintenance wie SQL, KVM Over IP, Virtual Drive und WebUI.

VDI-in-a-box

Die Modelle "Cloud M1", "Cloud A1" und "Cloud A2" sind kompakte integrierte Systeme für den Aufbau von Virtual DesktopInfrastructure (VDI). Sie umfassen die notwendigen Funktionen für Server, Netzwerk und Storage und arbeiten mit dem hauseigenen Cloud-Betriebssystem sowie der Cloud Management Systemsoftware von Huawei.

Der kleine Server Cloud M1 für maximal 100 Nutzer ist mit dem 2U Rack Server "RH2288" ausgestattet. Die größeren Modelle Cloud A1 und Cloud A2 sind für Nutzerzahlen bis zu 500 Anwender (erweiterbar auf bis zu 1.000), beziehungsweise 1.000 (erweiterbar auf bis zu 3.000) ausgelegt.

One-Stop Information

Zusätzlich hat Huawei eine Software für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) mit der Bezeichnung “One-Stop Small and Medium Enterprise Informatization Solution” vorgestellt. Sie ist für die Optimierung des Informationsflusses zwischen Fertigungs-, Office- und Daten-Management-Systemen gedacht. Für kleine und mittelständische Unternehmen soll sich damit das Management interner Informationen erleichtern.

(ID:35520000)