Logo
09.12.2018

Artikel

LoRaWAN als Alternative zu 5G und NB-IoT

Während 5G und NB-IoT in aller Munde sind, lassen sich vernetzte Dinge alternativ auch über lizenzfreie Frequenzbänder ansprechen. LoRa und LoRaWAN liefern hierfür einen kostengünstigen Ansatz, mit dem Anwender gleich ganz auf Telkos verzichten können.

lesen
Logo
26.03.2018

Artikel

Ein Blick auf die Gefahren­lage im Internet der Dinge

Im Internet der Dinge werden mehr und mehr Daten übertragen und neue Bereiche an das Internet angebunden. Je mehr Prozesse von einer lokalen Datenerfassung und deren Übertragung abhängig sind, desto wichtiger wird die sichere Kommunikation.

lesen
Logo
14.03.2018

Artikel

Ein Blick auf die Gefahren­lage im Internet der Dinge

Im Internet der Dinge werden mehr und mehr Daten übertragen und neue Bereiche an das Internet angebunden. Je mehr Prozesse von einer lokalen Datenerfassung und deren Übertragung abhängig sind, desto wichtiger wird die sichere Kommunikation.

lesen
Logo
09.03.2018

Artikel

Ein Blick auf die Gefahrenlage im Internet der Dinge

Im Internet der Dinge werden mehr und mehr Daten übertragen und neue Bereiche an das Internet angebunden. Je mehr Prozesse von einer lokalen Datenerfassung und deren Übertragung abhängig sind, desto wichtiger wird die sichere Kommunikation.

lesen
Logo
07.03.2018

Artikel

Ein Blick auf die Gefahren­lage im Internet der Dinge

Im Internet der Dinge werden mehr und mehr Daten übertragen und neue Bereiche an das Internet angebunden. Je mehr Prozesse von einer lokalen Datenerfassung und deren Übertragung abhängig sind, desto wichtiger wird die sichere Kommunikation.

lesen
Logo
17.01.2018

Artikel

Semtech präsentiert neue LoRa-Bausteine

Mit den jetzt angekündigten Chipsets SX1262, SX1261 und SX1268 will Semtech mehr Leistung für Sensor-basierte IoT-Anwendungen bieten. Der Anbieter verspricht 20 Prozent mehr Link-Budget bei einem zugleich halbierten Stromverbrauch beim Empfänger.

lesen
Logo
18.12.2017

Artikel

LoRaWAN als Alternative zu 5G und NB-IoT

Während 5G und NB-IoT in aller Munde sind, lassen sich vernetzte Dinge alternativ auch über lizenzfreie Frequenzbänder ansprechen. LoRa und LoRaWAN liefern hierfür einen kostengünstigen Ansatz, mit dem Anwender gleich ganz auf Telkos verzichten können.

lesen
Logo
30.11.2017

Artikel

LoRaWAN als Alternative zu 5G und NB-IoT

Während 5G und NB-IoT in aller Munde sind, lassen sich vernetzte Dinge alternativ auch über lizenzfreie Frequenzbänder ansprechen. LoRa und LoRaWAN liefern hierfür einen kostengünstigen Ansatz, mit dem Anwender gleich ganz auf Telkos verzichten können.

lesen
Logo
28.11.2017

Artikel

LoRaWAN als Alternative zu 5G und NB-IoT

Während 5G und NB-IoT in aller Munde sind, lassen sich vernetzte Dinge alternativ auch über lizenzfreie Frequenzbänder ansprechen. LoRa und LoRaWAN liefern hierfür einen kostengünstigen Ansatz, mit dem Anwender gleich ganz auf Telkos verzichten können.

lesen
Logo
24.11.2017

Artikel

LoRaWAN als Alternative zu 5G und NB-IoT

Während 5G und NB-IoT in aller Munde sind, lassen sich vernetzte Dinge alternativ auch über lizenzfreie Frequenzbänder ansprechen. LoRa und LoRaWAN liefern hierfür einen kostengünstigen Ansatz, mit dem Anwender gleich ganz auf Telkos verzichten können.

lesen
Logo
24.11.2017

Artikel

LoRaWAN als Alternative zu 5G und NB-IoT

Während 5G und NB-IoT in aller Munde sind, lassen sich vernetzte Dinge alternativ auch über lizenzfreie Frequenzbänder ansprechen. LoRa und LoRaWAN liefern hierfür einen kostengünstigen Ansatz, mit dem Anwender gleich ganz auf Telkos verzichten können.

lesen