Riverbed Steelcentral Appinternals 9.0 unterstützt mobile Anwendungen

Sekundengenaue Einblicke in die Anwendungs-Performance

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Andreas Donner

Riverbed Steelcentral Appinternals 9.0 bietet zahlreiche Funktionen für die Analyse von Transaktionen.
Riverbed Steelcentral Appinternals 9.0 bietet zahlreiche Funktionen für die Analyse von Transaktionen. (Bild: Riverbed)

Riverbed Steelcentral Appinternals 9.0 soll einen tiefen Einblick in die Endnutzererfahrung ermöglichen. IT-Administratoren könnten so Probleme mit der Anwendungs-Performance analysieren, diagnostizieren und lösen, bevor die Nutzer etwas davon merken.

Riverbed Steelcentral Appinternals 9.0 unterstützt IT-Administratoren dabei, Probleme mit der Anwendungs-Performance schneller isolieren zu können. Laut Hersteller Riverbed Technology ist die vormals unter der Bezeichnung Opnet Appinternals Xpert erhältliche Software außerdem in der Lage, Nutzererfahrung und Transaktions-Performance von nativen mobilen Apps auf iOS- und Android-Geräten zu überwachen. Mit HDAnalytics stünden Performance-Daten sekundengenau zur Verfügung, sodass IT-Administratoren Probleme über webbasierende Steelcentral-Dashboards erkennen und lösen könnten.

Appinternals 9.0 ist ab sofort verfügbar und bietet Riverbed zufolge folgende neue Funktionen:

  • HDAnalytics: Über die detaillierte Transaktionserfassung können neben deskriptiven Daten auch geschäftlich relevante Parameter herangezogen werden, die zur Ursachenanalyse beitragen. Analysieren App-Support-Teams diese Parameter, können sie Transaktionen ganzheitlich betrachten und den geschäftlichen Kontext nachvollziehen – ohne Transaktionen im Nachhinein nochmals durchspielen zu müssen.
  • Transparenz in die mobile Anwendungs-Performance, indem native mobile Apps unterstützt werden: Appinternals 9.0 unterstützt iOS, Android und Rich-Web-Anwendungen. IT-Administratoren können die Anwendungs-Performance vom Endgerät bis ins Rechenzentrum nachvollziehen. Diese Transparenz ermöglicht die detaillierte Verhaltensanalyse einer Anwendung.
  • Miteinander in Verbindung gesetzte Workflow-Analysen: Mit neuen standardisierten webbasierenden Workflows lassen sich Probleme schnell erkennen, sodass die Entwickler umgehend detaillierte Informationen bekommen. HDAnalytics stellt granular aufgeschlüsselte Performance-Daten auf mehreren Ebenen zur Verfügung, sodass leistungsschwache Transaktionen entdeckt werden können.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42861392 / Performance-Management)