Suchen

Webinar Aufzeichnung

Die Verantwortung für den Datenschutz liegt bei Ihnen!

Sechs Gründe für ein Microsoft Office 365-Backup

Wer ist wofür verantwortlich beim Schutz von Office 365-Daten? Hier gibt es reichlich Verwirrung und Missverständnisse. Das Webinar am 25. April um 10 Uhr sorgt für Klarheit.

Mit Klick auf "Jetzt gratis anschauen!" willige ich ein, dass Vogel Communications Group meine Daten an die genannten Anbieter (Veeam Software GmbH) dieses Angebotes übermittelt und diese meine Daten, wie hier beschrieben, für die Bewerbung ihrer Produkte auch per E-Mail und Telefon verwenden.

Anbieter

Als robuste SaaS-Plattform (Software-as-a-Service) mit leistungsstarken Funktionalitäten erfüllt Microsoft Office 365 die Anforderungen vieler Unternehmen –  es gewährleistet eine ununterbrochene Anwendungsverfügbarkeit, damit die Benutzer keine Arbeitszeit verlieren. Doch was die Sicherung der Office 365-Daten angeht, kommt es oft zu Verwirrung: Wer ist für welchen Teil Ihrer Umgebung verantwortlich? Am Ende ist es Ihre Aufgabe, dafür zu sorgen, dass Sie jederzeit auf Ihre Exchange-, SharePoint- und OneDrive for Business-Daten zugreifen können und die Kontrolle über diese behalten.

Im Webinar am 25. April um 10 Uhr geht der Security-Experte Thomas Bartz (Veeam) auf die wichtigsten Aspekte der Office 365-Datensicherung ein und refereriert darüber hinaus über die folgenden Themen:
  • Shared Responsibility Model bei Office 365: Microsoft und Ihre IT teilen sich die Verantwortung
  • Beschränkungen unbegrenzter Archivierung und Beweissicherung
  • Effiziente Datenspeicherung
  • Live-Demo: So wird Office 365 mit Veeam gesichert
  • Und mehr!
Im Fragen und Antwortenteil des Webinars steht der Experte für Ihre Fragen mit Rat und Tat zur Seite.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Anbieter des Webinars

Veeam Software GmbH

Konrad-Zuse-Platz 8
81829 München
Deutschland

Mit Klick auf "Jetzt gratis anschauen!" willige ich ein, dass Vogel Communications Group meine Daten an Veeam Software GmbH übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail und Telefon verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.