IP-Insider Kompendium

Routing & Switching in konvergenten Umgebungen

Bereitgestellt von: IP-Insider

Die Standards für 40 und 100GbE haben die Tür zur Integration des Speicherverkehrs in die IPNetze weit aufgestoßen. Das, in Verbindung mit ausbreitender Virtualisierung treibt Router und Switches an ihre Grenzen.

Im Netzwerkmarkt ist wieder Bewegung und die Ansätze der Hersteller sind vielfältig. Diskussionen über die Sinnhaftigkeit der Abschaffung der traditionell dreistufigen Netzwerkebenen und den Trend zu Single-Hop-Netzen werden derzeit ebenso heftig und kontrovers geführt, wie die Debatten über das Ende des Spanning-Tree-Protokolls und dessen potenzielle „Nachfolger“.

Und so ist das Thema Routing & Switching in konvergenten Netzwerkstrukturen derzeit massiv geprägt von Schlagwörtern wie TRILL und Provider Link State Bridging etc. Hinzu kommen Diskussionen über die dringend notwendige Minimierung der Latenzen und die Frage, welche Variante nun wohl die beste für die Integration des Speicherverkehrs in die IP-Netze ist.

Das vorliegende IP-Insider-Kompendium soll ein wenig Struktur und Klarheit in die Begriffsvielfalt bringen und Ihnen die Auswirkungen der Revolution im Rechenzentrum auf Routing und Switching verständlich machen.

Herzlichst, Ihr
Andreas Donner
Chefredakteur IP-Insider.de

Dieses Kompendium wird Ihnen präsentiert von Alcatel-Lucent, Allied Telesis, Avaya, Force10 Networks, Spiceworks und Vogel It-Medien.

Bitte klicken Sie auf den Button "Jetzt kostenlos anzeigen" und wir schicken Ihnen eine gedruckte Version des neuen Kompendiums per Post gratis zu! Registrierte User bekommen auch zukünftige Ausgaben automatisch kostenfrei zugestellt.

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 30.07.12 | IP-Insider

Anbieter des Whitepapers

IP-Insider

Max-Josef-Metzger-Straße 21
86157 Augsburg
Deutschland

Telefon: +49 (0)821 21770
Telefax: +49 (0)821 2177150