Appliances für SteelHead 9.0 und SteelCentral AppResponse 9.5

Riverbed präsentiert SteelHead CX 70

| Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Andreas Donner

Riverbed verspricht fünf mal mehr WAN-Kapazität für Application Flow Engine, Network QoS, Path Selection, Secure Transport und SteelFlow.
Riverbed verspricht fünf mal mehr WAN-Kapazität für Application Flow Engine, Network QoS, Path Selection, Secure Transport und SteelFlow. (Bild: Riverbed)

Mit der jetzt vorgestellen "SteelHead CX 70"-Reihe will Riverbed leistungsfähige Appliances für Perfomancemanagement und WAN-Optimierung liefern. Zur Hardwareausstattung gehören Solid State Drives (SSD), mehr RAM und schnellere CPUs.

Riverbed präsentiert die "SteelHead CX 70"-Reihe – als "bisher leistungsstärkste und speziell auf die Anforderungen moderner Anwendungen für hybride IT-Infrastrukturen zugeschnittene Appliance der Produktfamilie". Die WAN-Optimierungslösung soll die kürzlich vorgestellten Produkte SteelHead 9.0 sowie SteelCentral AppResponse 9.5 ergänzen.

Riverbed optimiert hybride Infrastrukturen

SteelHead 9.0 und SteelCentral AppRespone 9.5 vorgestellt

Riverbed optimiert hybride Infrastrukturen

20.11.14 - Riverbed will SteelHead und SteelCentral App Response enger miteinander verzahnen. Damit verspricht der Hersteller eine umfassende Plattform, mit der CIOs sämtliche IT-Ressourcen hybrider Infrastrukturen bereitstellen, steuern und optimieren können. lesen

Laut Hersteller übertrumpfe die Hardware bisherige Appliances durch eine SSD-basierte Architektur, verdoppelte RAM-Kapazität sowie erhöhte Prozessorleistung. Im Detail betont Riverbed folgende Neuerungen:

  • Bis zu fünf Mal mehr WAN-Kapazität für SteelHead Network Services. Diese beinhalten die Application Flow Engine, Network QoS, Path Selection, Secure Transport und SteelFlow – die tiefgehende Integration von SteelHead 9.0 und SteelCentral AppResponse 9.5 für eine komplette Transparenz bei der Performancemessung;
  • Unterstützt 100 Prozent der optimierten Verbindungen über Secure Socket Layer (SSL)- und Transport Layer Security (TLS)-Anwendungsprotokolle und entspricht den Sicherheitsanforderungen für Datentransport bei modernen Anwendungen;
  • Stark verbesserte Anwendungsperformance und Zuverlässigkeit mit 100 Prozent Solid State Drive-basierter Architektur.

Christian Lorentz, Senior Product Marketing Manager and Alliance Manager EMEA bei Riverbed, meint: "SteelHead hat schon immer Anwendungen optimiert und wir bieten nun zusätzliche Transparenz und Kontrolle über hybride Anwendungen und Netzwerke, so dass Unternehmen mit hybriden IT-Infrastrukturen ihre Höchstleistung erreichen können. Unsere neue CX 70-Hardware-Reihe bietet in Verbindung mit SteelHead 9.0 und SteelCentral AppResponse 9.5 die leistungsstärkste Lösung für die IT, um Anwendungsperformance in Business-Performance zu verwandeln."

Die neue "SteelHead CX 70" Reihe ist ab sofort über den Riverbed Partnervertrieb verfügbar. Einzelheiten zur Lösung gibt es direkt beim Hersteller.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43173104 / Performance-Management)