Suchen

Paessler erweitert PRTG Network Monitor um Interface für PDAs Remote Monitoring – Netzwerküberwachung aus der Ferne mit Apples iPhone

| Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Ab sofort können Administratoren Verfügbarkeit, Bandbreite und Auslastung des eigenen Netzwerkes jederzeit und überall per iPhone überwachen. Softwareanbieter Paessler hat das Tool PRTG Network Monitor 7 hierfür um ein Web-Interface erweitert, das speziell an Apples Smartphone und dessen Browser Safari angepasst wurde.

Firma zum Thema

Mit dem angepassten Interface können Administratoren den Status ihrer Netze per iPhone überwachen.
Mit dem angepassten Interface können Administratoren den Status ihrer Netze per iPhone überwachen.
( Archiv: Vogel Business Media )

Selbst kleine Ausfälle an der IT-Infrastruktur können für Unternehmen hohe Umsatzeinbußen oder schwere Imageschäden bedeuten, warnt die auf Netzwerk-Monitoring spezialisierte Paessler AG. Damit Administratoren auch außerhalb üblicher Geschäftszeiten den Status ihrer Netzwerke bequem überwachen können, hat der Hersteller jetzt ein Interface für Apples Mobiltelefon vorgestellt.

Ein iPhone vorausgesetzt haben IT-Verantwortliche damit jederzeit und überall Zugriff den PRTG Network Monitor 7. Das Überwachungstool bereitet Daten dabei speziell für den Web-Browser Safari auf und informiert über Verfügbarkeit, Bandbreite und Auslastung der überwachten Netzwerke.

Die Verbindung zwischen PDA und Webinterface wird per SSL/HTTPS geschützt. Ein differenziertes Rechtemodell soll zusätzlich für Sicherheit sorgen.

(ID:2017531)