Mobile-Menu

Integration von TeamViewer in Jamf Remote-Management von Apple-Geräten

Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

TeamViewer Tensor wird künftig in die MDM-Plattform Jamf Pro integriert sein. Die Kooperation zwischen Jamf und TeamViewer zielt darauf ab, Remote Access und Management auch für Apple-Geräte anzubieten. Der erste Schritt umfasse eine Lösung für den Zugriff auf Mac-Geräte.

Firmen zum Thema

Die Integration von TeamViewer in Jamf Pro soll IT-Administratoren dabei unterstützen, verschiedenste Geräte innerhalb ihres Unternehmens verwalten zu können.
Die Integration von TeamViewer in Jamf Pro soll IT-Administratoren dabei unterstützen, verschiedenste Geräte innerhalb ihres Unternehmens verwalten zu können.
(Bild: TeamViewer / Jamf)

Zukünftig sollen IT-Experten über die Konsole von Jamf Pro, einer MDM-Lösung für iPads, iPhones, Macs und Apple TVs, und TeamViewer Tensor Remote-Support-Sitzungen starten und beispielsweise Mitarbeiter damit schneller und effizienter aus der Ferne unterstützen können. Zur Übermittlung der Verbindungsanfragen werde der bestehende Kanal von Jamf genutzt.

Die neuen Funktionen der Integration sollen ab sofort genutzt werden können. Für TeamViewer Tensor und Jamf seien separate Lizenzen erforderlich.

(ID:47547000)