Fernsupport-Tool ist via Internet als Mietmodell verfügbar

Remote-Control-Lösung als Software as a Service

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Andreas Donner

Mit Netop On Demand können sich Servicetechniker mit Geräten und Anwendern außerhalb von Unternehmensnetzen verbinden.
Mit Netop On Demand können sich Servicetechniker mit Geräten und Anwendern außerhalb von Unternehmensnetzen verbinden. (Bild: Netop)

Mit der ab sofort als Software as a Service (SaaS) erhältlichen, internetbasierenden Remote-Control-Lösung Netop On Demand verspricht Hersteller Netop seinen Kunden Vorteile wie geringe Anlaufkosten, kurzfristige Verpflichtungen, mehr Flexibilität sowie regelmäßige Produkt-Updates.

Netop On Demand richte sich insbesondere an Unternehmen, deren Helpdesk- oder Kundendienstabteilungen Anwender außerhalb des Firmennetzwerks betreuen müssen. Die Lösung ermögliche es Administratoren und Servicetechnikern, schnell und sicher auf Windows-Rechner zuzugreifen, ohne dass auf den fernzuwartenden Rechnern selbst eine Software installiert werden müsse.

Ein Mitarbeiter, der unterwegs IT-Support benötigte, würde über eine Internetverbindung zur einer speziellen URL geleitet, von der eine temporäre Datei im Umfang von 1,4 MB automatisch heruntergeladen würde. Sobald sich die Anwendung entpackt hätte, könnten Helpdesk-Mitarbeiter dem Anwender Support leisten. Nach dem Ende der Supportsitzung würde die temporäre Datei wieder vom Gerät des Anwenders entfernt.

Der Einsatz von Netop On Demand im Mietmodell kostet 250 Euro pro Jahr (zzgl. MwSt), wobei bei der SaaS-Lösung ein Guest-Modul, eine Concurrent-User-Lizenz sowie eine unlimitierte Anzahl von Clients und der Verbindungsdienst (Webconnect) inbegriffen sei. Für die Nutzung der Lösung müsse der Supportmitarbeiter lediglich auf seinem Rechner das Guest-Modul installieren.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42383937 / Remote Access)