Sortierung: Neueste | Meist gelesen
Whitelisting statt Virenscanner

Whitelisting-Lösung von Seculution

Whitelisting statt Virenscanner

03.05.19 - Computerviren und Würmer traten schon in den frühen 70er Jahren erstmals auf und erlebten ihre Hochzeit in den 80ern und 90ern. Auch heute ist Malware noch eine der größten Bedrohungen für die Netzwerksicherheit. Lange galt der klassische, signatur­basierte Viren­scanner als Waffe der Wahl gegen diese Schädlinge. Heute soll künstliche Intelligenz vor Malware schützen. Aber es gibt auch noch eine dritte Methode.

lesen
Kein Kuschelkurs mehr bei Security Awareness

Paradigmenwechsel bei SecAware

Kein Kuschelkurs mehr bei Security Awareness

08.02.19 - Security Awareness (SecAware) hat sich auf die Fahnen geschrieben, den User hinsichtlich Cyberbedrohungen zur „Last Line Of Defense“ (LLOD) zu machen. Eine anspruchsvolle Aufgabe, denn zahlreiche Bedrohungen klopfen an die Gateway-Systeme der Unternehmen aber auch Privatpersonen und mancher Attacke gelingt es die Schutzmauern zu überwinden.

lesen
IT-Sicherheit für die Basis

Security-Startups im Blickpunkt: Perseus

IT-Sicherheit für die Basis

11.01.19 - Viele kleine und mittelständische Unternehmen stehen Themen wie Digitalisierung 4.0, Cloud Computing, IT Security und der DSGVO recht hilflos gegenüber. Denn Experten sind rar und entsprechende Arbeitsplätze sind oft, aus den unterschiedlichsten Gründen, verwaist. Ein junges Berliner Startup-Unternehmen versucht KMU bei den Themen Datenschutz und Cybersicherheit Hilfestellung zu geben.

lesen
Whitelisting als neue Anti-Malware Strategie?

Mit alter Technik gegen neue Gefahren

Whitelisting als neue Anti-Malware Strategie?

20.12.18 - Malware stellt nach wie vor, basierend auf der Menge, die die größte Bedrohung für den PC-Anwender dar. Auch wenn die Anzahl der Computerviren oder Würmer leicht rückläufig ist, Malicious Code, wie Ransomware und Trojaner sind dafür umso aktiver.

lesen
Die ganze IT-Security im Blick

Security-Startups im Blickpunkt: Cyberscan.io

Die ganze IT-Security im Blick

30.11.18 - IT-Security ist, durchaus vergleichbar, mit einem Eisberg. Bei der Eismasse sind gut 85 Prozent unter Wasser verborgen und nur ein kleiner Rest ist über der Wasserlinie sichtbar. Bei der IT-Sicherheit verhält es sich ebenso, denn Malware-Scanner, die Zwei-Faktor-Authentifi­zierung oder der Bildschirmschoner sind nur die sichtbaren Komponenten. Der größere Security-Teil ist meistens unsichtbar, entfaltet aber oft die größte Wirkung.

lesen
Sichere Kommunikation für moderne Unternehmen

Security-Startups im Blickpunkt: Brabbler

Sichere Kommunikation für moderne Unternehmen

26.10.18 - Die private Kommunikation ist heute geprägt durch Messenger wie WhatsApp oder Skype. Im geschäftlichen Umfeld sind die meisten Firmen davon aber noch weit entfernt. Statt auf Chat- und Messenger-Dienste zu setzen, nutzen die meisten Unternehmen das über 30 Jahre alte System „E-Mail“. Das Münchner Startup Brabbler hat sich vorgenommen das zu ändern, mit dem sicheren Messenger Ginlo.

lesen

Kommentare