Managing IPv6 Networks

Prepare your Network for the year 2011

Bereitgestellt von: CA Deutschland GmbH / Michael Shevenell

Learn from case studies and find comparing tables which will help you to manage your IPv6 network.

Within the next three to five years the Internet Protocol Version 6 (IPv6) is likely to make significant inroads in the networking space. This will be especially true in certain market segments and locations.

Driving some of the early interest in IPv6 was the perceived exhaustion of address space in IPv4. Although this is still an issue (primarily in Asia), it is really the delivery of ever more complex services in a global network that is driving the current interest. Key factors in this drive include the following:

  • Increased Address Space
  • Improved Auto Configuration
  • Improved Security
  • Improved End-to-End Quality of Service (QoS)
  • Improved Mobility

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 01.04.08 | CA Deutschland GmbH / Michael Shevenell