Mobile-Menu

NB-IoT im Netz von Telefónica Deutschland / O2 Prepaid-Tarif für IoT-Anwendungen

Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Mit „O2 Business Easy IoT“ möchte Telefónica Deutschland / O2 dazu beitragen, die Digitalisierung der deutschen Wirtschaft und der Gesellschaft voranzutreiben. Der IoT-Prepaid-Tarif soll IoT-Konnektivität für einen breiten Markt erschwinglich machen.

Firma zum Thema

Karsten Pradel von Telefónica: „Mit einem voll verfügbaren NB-IoT-Maschinennetz und dem IoT-Prepaid-Tarif verleihen wir dem wachsenden Massive-IoT-Markt in Deutschland einen gehörigen Schub“.
Karsten Pradel von Telefónica: „Mit einem voll verfügbaren NB-IoT-Maschinennetz und dem IoT-Prepaid-Tarif verleihen wir dem wachsenden Massive-IoT-Markt in Deutschland einen gehörigen Schub“.
(Bild: Telefónica Deutschland)

Mit O2 Business Easy IoT und NarrowBand IoT (NB-IoT), das ab sofort im gesamten Mobilfunknetz von Telefónica Deutschland / O2 verfügbar sei, seien Anwendungsszenarien von der Verbrauchsdatenerfassung (z.B. von Wasser, Heizung, oder Gas), über Zustandsüberwachungen (z.B. Luftqualität) oder Statusmeldungen (z.B. Parkplatzbelegungen oder Füllstand in Müllbehältern) bis hin zu intelligenten Frühwarnsystemen, die Wasserspiegel oder Wasserschäden an Gebäuden messen, umsetzbar. Dank der vordefinierten Preis-Leistungs-Struktur und der einfachen Handhabung sei die Vernetzung von batteriebetriebenen Sensoren wirtschaftlich vorab kalkulierbar und technologisch einfach skalierbar.

Der IoT-Prepaid-Tarif fokussiere sich auf das Wesentliche zur einfachen Vernetzung von IoT-Sensorik und Geräten. Je nach gewähltem Tarif sei für einmalig zehn Euro je SIM-Karte ein Datenpaket erhältlich, das flexibel über einen Zeitraum von zehn Jahren genutzt werden könne. Das Datenvolumen reiche in der Regel für die gesamte Gerätelebensdauer, so der Anbieter.

O2 Business Easy IoT unterstützte die Funktechnologien 2G, 4G und NB-IoT sowie ab Dezember 2021 LTE-M und stehe in drei Tarifausprägungen zur Verfügung:

  • Easy IoT World mit 750 MB,
  • Easy IoT EU+UK mit 1.000 MB
  • Easy IoT Deutschland mit 1.500 MB.

„Ich bin davon überzeugt, dass unser neues Prepaid-Tarif-Portfolio O2 Business Easy IoT die Vernetzung von Infrastruktursensorik für Unternehmen dank der Tarifeinfachheit und einem herausragenden Preis-Leistungs-Verhältnis extrem interessant macht“, erklärt Karsten Pradel, Director B2B bei Telefónica Deutschland. „Mit einem voll verfügbaren NB-IoT-Maschinennetz verleihen wir zusammen mit dem IoT-Prepaid-Tarif dem wachsenden Massive-IoT-Markt in Deutschland einen gehörigen Schub und treiben die Digitalisierung zum Wohle der Wirtschaft und der Gesellschaft maßgeblich voran“, so Pradel weiter.

(ID:47721501)