Suchen

Mehr Leistung mit GPUs und Coprozessoren Power-Erweiterungen machen IBMs Nextscale-Servern Beine

| Redakteur: Wilfried Platten

Der Einsatz von Coprozessoren und Graphic Processing Units stellt zusätzliche Leistung für den Einsatz im HPC-Bereich sowie für Analytik, Cloud und Virtualisierung bereit.

Firma zum Thema

Maximal zwei Tesla-GPUs passen in den PCIe-Tray für den Nextscale-Server.
Maximal zwei Tesla-GPUs passen in den PCIe-Tray für den Nextscale-Server.
(Bild: IBM)

Lenovo darf sich freuen: Die x86-basierenden Nextscale-Server von IBM gehören demnächst zum eigenen Portfolio – und trotzdem feilt IBM weiter an deren Performance. Die „Tuning-Maßnahmen“ werden später also quasi frei Haus geliefert.

GPU & Co.

Die Server sind für Technical Computing, Grid, Analytics, Large-Scale-Cloud-Lösungen und virtualisierte Infrastrukturen geeignet. Die jüngste Neuerung ist der „PCIe Native Expansion Tray“. Er kann die Xeon-Phi-Koprozessoren 5110p und 7120p von Intel für hochparallele Verarbeitungen aufnehmen und unterstützt ebenso die für Grafikbeschleunigung und virtuelle Desktoplösungen optimierten Grid-Karten der Kepler-Architektur von Nvidia. Der PCIe-Einschub kann mit den Nvidia-GPUs Tesla K40, K20x, K10, VGA K1 und K2 bestückt werden. In einem Tray können bis zu zwei GPUs oder Koprozessoren eingesetzt werden

Rack & Roll

Die Nextscale-Chassis, -Server und -Erweiterungen sind für den Einbau in Industriestandard-Racks konzipiert. Pro Rack sind bis zu 84 Zwei-Sockel-Systeme installierbar. Dies erlaubt bis zu 2.106 Prozessor-Cores pro Rack. Gegenüber einem üblichen Zwei-Sockel-Server mit zwei Höheneinheiten Bauhöhe (2U) bedeutet dies eine Verdichtung um den Faktor vier. Das Design von Nextscale-Server erlaubt einen Start mit einer sehr kleinen Einstiegskonfiguration im Rahmen einer Scale-Out-Computing-Lösung, eine interessante Option für den mittelständischen Markt. Das NextScale-Chassis unterstützt neben dem Einbau von PCIe- auch den von Direct-Attach-Storage-Erweiterungen.

Die neuen PCIe-Trays werden voraussichtlich ab 30. Mai 2014 verfügbar sein.

(ID:42657924)