Unified Communications jederzeit, überall und in bester Qualität

Polycom macht Produktpalette fit für Microsoft Lync

22.11.2010 | Redakteur: Andreas Donner

Die Telepresence-Lösungen von Polycom unterstützen die standardbasierte H.264-High-Profile-Technologie und sind Lync-optimiert
Die Telepresence-Lösungen von Polycom unterstützen die standardbasierte H.264-High-Profile-Technologie und sind Lync-optimiert

Polycom erweitert sein umfassendes Portfolios an Sprach- und Videolösungen um Kompatibilitäts-Aspekte für den Microsoft Lync Server 2010. Damit sind die Polycom HDX Telepresence-Systeme und die Polycom Intelligent Infrastructure die branchenweit ersten Lösungen, die auf vollkommene Interoperabilität mit Microsoft Lync ausgelegt sind.

Die Telepresence-Lösungen von Polycom unterstützen die standardbasierte H.264-High-Profile-Technologie. Diese reduziert den Bandbreitenbedarf der HD-Videokommunikation um bis zu 50 Prozent und arbeitet zudem mit Lync zusammen. Die Telepresence-Systeme der HDX-Serie und die RMX Konferenzplattform bilden ein umfassendes Portfolio von auf Lync optimierten UC-Endpunkten. Hierzu zählen die UC-Geräte Polycom CX500 und CX600 sowie das einzige für Lync optimierte Polycom CX3000 IP-Konferenztelefon auf dem Markt.

Zusammenarbeit verbessern und Kosten senken

Die für Microsoft Lync optimierten Polycom-Systeme sind konsequent auf maximale Leistung mit Lync ausgelegt und zeichnen sich neben Polycom HD Voice durch zeitsparende Funktionen aus, wie Single-Sign-In, Terminkalenderzugang und lebensechte Darstellung auf Bildschirmen. Die Videolösungen von Polycom umfassen zudem den Microsoft-RTV-Codec und ermöglichen damit die Kommunikation innerhalb von Unternehmen sowie in B2B-Umgebungen und über mehrere Collaboration-Tools hinweg.

Erweiterung der Reichweite von UC

Die standardbasierten Lösungen von Polycom ermöglichen ein hohes Maß an Zusammenarbeit, ob am Schreibtisch, unterwegs, zu Hause oder im Konferenzraum. Die Personalisierung bietet eine Vielzahl sicherer, präsenzbasierter Sprach- und Videooptionen, die zu einer höheren Flexibilität in der geschäftlichen Kommunikation beitragen.

Polycoms Intelligent Infrastructur nutzt den Microsoft Edge Server, um Firewalls zu durchqueren und die Kommunikation zwischen Organisationen herzustellen, die sonst nicht in der Lage wären, über Video zusammenzuarbeiten, oder die diese Zusammenarbeit nur mittels Installation kostspieliger und komplizierter Gateways erreichen könnten.

Der Microsoft Lync-Server

Lync stellt unter einer Benutzeroberfläche Instant-Messaging-/Präsenz-, Audio-, Video- und Web-Konferenzlösungen in einer funktionsstarken, kontextintensiven Lösung zur Verfügung. Dank der Verwendung einer einzigen Identität können Benutzer Kontakte einfach und effizient auffinden, ihre Verfügbarkeit prüfen und miteinander in Kontakt treten.

Lync arbeitet konsistent mit Microsoft Office zusammen und erweitert vertraute Anwendungen, wie Outlook, Word und SharePoint. Die interoperablen Lösungen von Polycom bauen mit Lösungen für Sprache, Video, Telepresence, Services und Anwendungsintegration auf der gesamten Produktivitätsplattform von Microsoft auf.

Polycom und Microsoft verfolgen gemeinsam das Ziel, produktivitätssteigernde Lösungen auf standardisierten Plattformen zu entwickeln, auf denen Werkzeuge und Anwendungen zum Einsatz kommen, mit denen Benutzer im täglichen Einsatz vertraut sind. Die Unternehmen gaben kürzlich Go-to-Market- sowie Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten bekannt, um Anwendern interoperable und durchgängige UC-Lösungen bereitstellen zu können, die Software, Hardware, Networking und Services umfassen. Kunden werden damit in der Lage sein, ihre geschäftliche Produktivität zu verbessern und die Kosten für Reisetätigkeit, Telekommunikation und IT-Abläufe zu senken.

Verfügbarkeit:

Die neuen UC-Systeme der CX-Serie sind ab sofort über zertifizierte Polycom-Vertriebspartner erhältlich. Der UVP für das im öffentlichen Raum einsetzbare CX500 IP-Telefon beträgt 153,–, für das CX600 IP-Tischtelefon 230,– und für das CX3000 IP-Konferenztelefon 653,– €.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 2048414 / Equipment)