Suchen

Real Presence Mobile Mitte 2012 im Android Market verfügbar Polycom ermöglicht Video-Collaboration auf HTC-Smartphones

| Autor / Redakteur: IT-BUSINESS / Sylvia Lösel / M.A. Sylvia Lösel

Polycom und HTC haben heute ihre Zusammenarbeit bei der Bereitstellung von Video Collaboration auf Smartphones bekanntgegeben.

Firma zum Thema

Polycom stellt seine Video-Collaboration-Lösung für HTC-Android-Geräte zur Verfügung.
Polycom stellt seine Video-Collaboration-Lösung für HTC-Android-Geräte zur Verfügung.

Verspätungen müssen Arbeitnehmer künftig noch viel weniger ärgern. Denn selbst in der Flughafenlobby kann man sich dann problemlos mobil in eine Videokonferenz einklinken. Ermöglichen soll dies die Zusammenarbeit von Video-Spezialist Polycom und Smartphone-Hersteller HTC.

Mit der Applikation Polycom Real Presence Mobile werden ausgewählte HTC Smartphones zur Video-Plattform. Ist die App darauf installiert, können sich Anwender mobil in Videokonferenzen einklinken, die zum Beispiel aus Videoräumen heraus geführt werden. Aber auch der Zusammenschluss mit Desktop-Systemen, Laptops oder Tablets soll dann problemlos funktionieren. Bereits Ende des vergangenen Jahres hatte Polycom bekannt gegeben, seine mobile Plattform für Tablets verfügbar zu machen, nun folgen die Smartphones.

Polycom hat sich in den vergangenen Jahren vor allem dadurch ausgezeichnet, seine Technologie durch Partnerschaften mit den unterschiedlichsten Herstellern über ein breites Spektrum an Geräten zur Verfügung zu stellen.

Real Presence Mobile von Polycom wird für diverse HTC-Geräte über den Android Market etwa Mitte dieses Jahres zur Verfügung stehen. □

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 32202240)