Mobile-Menu

Tools für Planung, Analyse und Messung der 802.11ac-Netzleistung Planung und Organisation von WLANs gemäß IEEE 802.11ac

Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Ekahau Site Survey (ESS), eine Design- und Einsatzsoftware für die Planung, Vor-Ort-Vermessung und Administration von WLANs, unterstützt in der aktuellen Version 6.0 auch Geräte des künftigen WLAN-Standards 802.11ac.

Ekahau Site Survey (ESS) 6.0 soll eine rationelle Planung, Vor-Ort-Vermessung und Administration von 802.11ac-Netzen ermöglichen.
Ekahau Site Survey (ESS) 6.0 soll eine rationelle Planung, Vor-Ort-Vermessung und Administration von 802.11ac-Netzen ermöglichen.
(Bild: Ekahau)

Ekahau Site Survey (ESS) 6.0 bietet einen manuellen und einen automatischen Netzplanungsmodus mit automatischer AP-Positionierung und Kanaloptimierung zur Minimierung von Störungen und Kanalüberlappungen sowie zur Sicherung einer angemessenen Netzabdeckung an. Zusätzlich erhält der Nutzer bei der Auswahl des AP-Typs automatisch Informationen zu den 802.11ac-Eigenschaften des jeweiligen Geräts.

ESS 6.0 erstellt ein Modell der wichtigsten 802.11ac-Parameter und ermöglicht eine Schätzung der Netzkapazität für eine Reihe von Client-Geräten, die vom Nutzer konfiguriert werden können, sowie für die Anwendungen auf diesen Geräten. WLAN-Administratoren sollen mit ESS 6.0 abschätzen können, wie sich die Netzkapazität beispielsweise beim Einsatz von 802.11ac-Geräten der zweiten Generation zur Netzkapazität beim Einsatz von Geräten der ersten Generation unterscheiden wird.

Die Live-WLAN-Netzanalyse ist laut Hersteller Ekahau eine Schlüsselfunktion von ESS. Sie soll die Messung und Verifikation der 802.11ac-Eigenschaften von APs einschließlich einer Reihe unterstützter räumlicher Ausbreitungscharakteristiken, Kanalbandbreiten und weiterer wichtiger Parameter ermöglichen.

(ID:39053780)