Mobile-Menu

Datenbankleistung optimieren Performanceanalyse von Azure-SQL-Datenbanken

Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

SolarWinds Database Performance Analyzer ermöglicht Einblicke in die Leistung von Datenbankplattformen und schlägt Optimierungs- und Tuning-Maßnahmen vor. Die Software mit Unterstützung für Microsoft-Azure-SQL-Datenbanken ist nun im Azure Marketplace verfügbar.

SolarWinds Database Performance Analyzer bietet Funktionen zur Verbesserung der Datenbankleistung.
SolarWinds Database Performance Analyzer bietet Funktionen zur Verbesserung der Datenbankleistung.
(Bild: SolarWinds)

Durch die Verfügbarkeit des Database Performance Analyzer im Azure Marketplace können laut SolarWinds Tausende von Unternehmen, die Millionen von Azure-SQL-Datenbankinstanzen ausführen, von dessen Funktionen und der vereinfachten Bereitstellung innerhalb weniger Minuten profitieren. Dank der agentenfreien Architektur und der „Multi-Dimensional Performance Analysis“ könne die Ursache komplexer Probleme schnell gefunden und die Leistung aller IT-Anwendungen – ob lokal, virtualisiert, in der Cloud oder hybrid – verbessert werden.

Der Preis für den SolarWinds Database Performance Analyzer für Azure-SQL-Datenbanken wird pro Datenbanklizenz (unbefristet, BYOL) berechnet. Während einer kostenlosen zweiwöchigen Cloud-Testphase, so der Hersteller, fallen keine Kosten für SolarWinds-Software an. Infrastrukturkosten würden jedoch möglicherweise weiterhin berechnet.

(ID:44663593)