Suchen

PC over IP | PCoIP

| Redakteur: Ulrich Roderer

Das hochoptimierte PC over IP (PCoIP-)Protokoll wurde von VMware als Alternative zu RDP von Microsoft und ICA von Citrix für virtuelle Desktops entwickelt, PCoIP ist ein hochleistungsfähiges

Das hochoptimierte PC over IP (PCoIP-)Protokoll wurde von VMware als Alternative zu RDP von Microsoft und ICA von Citrix für virtuelle Desktops entwickelt, PCoIP ist ein hochleistungsfähiges Anzeigeprotokoll, das speziell zur Bereitstellung virtueller Desktops entwickelt wurde, um Anwendern unabhängig von ihren Aufgaben und ihrem Standort stets eine optimale Desktop-Umgebung mit allen Funktionen bieten zu können. Mit PCoIP wird die gesamte Computerumgebung zunächst im Rechenzentrum komprimiert, verschlüsselt und codiert und dann über ein Standard-IP-Netzwerk an PCoIP-fähige Endpunktgeräte übermittelt.PCoIP ermöglicht, die Benutzererfahrung weitgehend an die eines normalen PCs anzugleichen. Das Protokoll erkennt das Endgerät, die Netzwerkverbindung und die Anwendung und stellt entsprechende Übertragungskapazitäten für jeden Anwender zur Verfügung

VMware nutzt das optimierte PCoIP als neues Protokoll zur Darstellung virtueller Desktops. In seinem Desktopsvirtualisierungsprogramm View 4 verbindet PCoIP unterschiedliche Clients über den View Manager mit einem im Rechenzentrum gehosteten virtuellen Desktop. Das Protokoll ist sowohl für den Einsatz in LANs als auch in WANs entwickelt.

Die LAN-Performance soll der eines normalen Desktops entsprechen. Das Protokoll ist in der Lage, dynamisch zwischen Bandbreiten und Latenz zu justieren, um dem Anwender auch über das WAN eine gewohnte Benutzererfahrung zu geben. Es unterstützt sowohl Thin Clients als auch Zero Clients. Damit werden günstige Geräte bezeichnet, die speziell für VDI-Lösungen entwickelt sind. Sie haben keine eigene Intelligenz oder Betriebssystem.

PCoIP kann auch Hardwarelösungen mit embedded PCoIP unterstützen. Es gibt dafür sogenannte PCIE Cards, die in Servern oder Clients implementiert werden können. PCoIP unterstützt bis zu vier Monitore gleichzeitig bei einer Auflösung von 1920x1200.

(ID:2042320)