Telegärtner Verkabelungssystem für Glasfaserverbindungen

Patch- und Aufteilkabel mit 24 Fasern

| Autor / Redakteur: Rebecca Näther / Andreas Donner

MPO/MTP-24 Verkabelungssystem für Glasfaserverbindungen.
MPO/MTP-24 Verkabelungssystem für Glasfaserverbindungen. (Bild: Telegärtner Karl Gärtner)

Mit dem MPO/MTP-24 Verkabelungssystem von Telegärtner für Glasfaserverbindungen sollen Anwender in Geschäftsgebäuden und Rechenzentren den Aufwand für Installation, Modifizierung und Wartung einer strukturierten Kommunikationsverkabelung verringern können.

Zentrierstifte und die Key-up-Key-down-Ausführung sichern Kontaktierungen für große Bandbreiten und hohe Geschwindigkeiten. Mit Aufteilungskabeln lassen sich bestehende zwölffaserige Verkabelungen weiterverwenden und zugleich die Vorteile der neuen Produkte nutzen.

Verkabelungssystem für Multimode- und Singlemode-Fasern

Das System überträgt Datenraten von 10 Mbit/s bis 100 Gbit/s nach DIN EN 50173, 50174, ISO/IEC 11801 sowie ANSI/TIA-568. Das vorkonfektionierte Verkabelungssystem soll schnell und leicht zu installieren sein und ist sowohl für Multimode- als auch für Singlemode-Fasern verfügbar. In der Multimode-Ausführung ergeben sich mit den Steckverbindern Lösungen für 100 Gigabit Ethernet für den Einsatz in Rechenzentren und modernen Geschäftsgebäuden.

Vorkonfektionierte Lösung für Glasfasernetze

Die Steckverbinder sind für eine klare Netzstruktur mit Verkabelungen der Polarität A ausgelegt. Zwei Zentrierstifte sorgen für eine sichere Kontaktierung der Ferrulen. Die Key-up-key-down-Ausführung ermöglicht die verdrehsichere Verbindung in Polarität A. Der Hersteller liefert darüber hinaus auf Kundenwunsch auch konfektionierte Lösungen für die Fasernzuordnung nach Polaritäten B und C sowie kundenspezifische Ausführungen. Die Stecker erlauben mindestens 500 Steckzyklen mit optimalem Kontakt der Fasern.

Aufteilkabel für bestehende Verkabelungen

Für Rechenzentren mit bestehenden, zwölffaserigen MPO/MTP-Verkabelungen hat die Firma mit Aufteilkabeln von 24 auf 2 x 12 Fasern dafür ebenso passende Produkte. Anwender können hierfür genauso wie für reine 24-fach-Lösungen Steckverbinder mit konfektionierten Kabeln ordern.

Dieser Beitrag stammt von unserem Schwesterportal elektrotechnik.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 45344951 / Verkabelung und Serverraum-Infrastruktur)