Logo
28.11.2019

Artikel

Anfällige Copy-Funktion von Docker

Um Container-Nutzern zu zeigen, wie sie einer im Juli durch Docker offengelegte Schwachstelle begegnen können, hat Palo Alto Networks die Erkenntnisse eines Proof of Concepts veröffentlicht. Die Ergebnisse stammen von Unit 42, dem Threat Intelligence Team des Sicherheitsanbieters...

lesen
Logo
18.10.2019

Artikel

Citrix integriert NGFW von Palo Alto

Citrix will die Sicherheit seiner SD-WAN-Plattform mit Next-Generation Firewalls (NGFW) von Palo Alto Networks steigern. Mit VM-Series und Prisma Access biete die Lösung mehr Schutz für Netzwerke und Cloud.

lesen
Logo
08.10.2019

Artikel

Citrix integriert NGFW von Palo Alto

Citrix will die Sicherheit seiner SD-WAN-Plattform mit Next-Generation Firewalls (NGFW) von Palo Alto Networks steigern. Mit VM-Series und Prisma Access biete die Lösung mehr Schutz für Netzwerke und Cloud.

lesen
Logo
18.09.2019

Artikel

Was ist die richtige KI für die IT-Sicherheit?

Künstliche Intelligenz (KI) oder maschinelles Lernen (ML) spielen in der der IT-Sicherheit eine immer wichtigere Rolle. KI kann jedoch ein verwirrender Begriff sein, denn er wird häufig in Verbindung mit einer ganzen Reihe von Methoden und Technologien genutzt.

lesen
Logo
18.09.2019

Artikel

Was Service Provider für die 5G-Sicherheit tun können

5G ist da - wenigstens im Prinzip. Doch wie steht es um die Sicherheit des neuen Mobilfunkstandards? Und warum sind die Service Provider in der Pflicht, für 5G-Sicherheit zu sorgen? Das Cybersicherheits-Unternehmen Palo Alto Networks liefert dafür ein paar Argumente.

lesen
Logo
12.09.2019

Artikel

Über 34 Mio. Schwachstellen in AWS, Azure und GCP

Eine schlechte Patch-Disziplin bei Nutzern von Public-Cloud-Plattformen sorgt für viele offene Schwachstellen. Unit 42, das Threat-Intelligence-Team von Palo Alto Networks, identifizierte für einen aktuellen Report zur Cloud-Sicherheit insgesamt mehr als 34 Millionen Schwachstell...

lesen
Logo
05.09.2019

Artikel

Über 34 Mio. Schwachstellen in AWS, Azure und GCP

Eine schlechte Patch-Disziplin bei Nutzern von Public-Cloud-Plattformen sorgt für viele offene Schwachstellen. Unit 42, das Threat-Intelligence-Team von Palo Alto Networks, identifizierte für einen aktuellen Report zur Cloud-Sicherheit insgesamt mehr als 34 Millionen Schwachstell...

lesen
Logo
22.08.2019

Artikel

Im Urlaub E-Mails checken?

Gerade auf Reisen und im Urlaub sind offene WLAN-Netzwerke häufig eine gern genutzte Gelegenheit um kostenlos online zu gehen und im Internet zu surfen, oder Social Media und E-Mails zu checken. Dabei geht es jedoch nicht immer ums private Vergnügen, sondern auch häufig um geschä...

lesen
Logo
14.08.2019

Artikel

Palo Alto forciert seinen Wachstumskurs

Nach der Überarbeitung seines Partnerprogramms im Frühjahr setzt der Security-Spezialist Palo Alto Networks nun zusätzliche Akzente, um konstant weiteres Wachstum zu generieren. Im Februar wurden neue Discountstrukturen und Incentives eingeführt sowie die Partnerlevel von vier au...

lesen
Logo
01.08.2019

Artikel

Reaktiv reicht nicht für 5G

Über den Status quo der industriellen Sicherheit, neu entstehende Angriffsflächen durch 5G-Netze und die Rolle von KI und Machine Learning sprachen wir mit Sergey Epp, Chief Security Officer von Palo Alto Networks (Zentraleuropa).

lesen
Logo
31.07.2019

Artikel

Cybersecurity: Reaktiv reicht nicht für 5G

Über den Status quo der industriellen Sicherheit, neu entstehende Angriffsflächen durch 5G-Netze und die Rolle von KI und Machine Learning sprachen wir mit Sergej Epp, Chief Security Officer von Palo Alto Networks (Zentraleuropa).

lesen
Logo
30.07.2019

Artikel

Reaktiv reicht nicht für 5G

Über den Status quo der industriellen Sicherheit, neu entstehende Angriffsflächen durch 5G-Netze und die Rolle von KI und Machine Learning sprachen wir mit Sergey Epp, Chief Security Officer von Palo Alto Networks (Zentraleuropa).

lesen
Logo
02.07.2019

Artikel

5G: Sicherheits­verantwortliche müssen handeln

Bei aller Euphorie, die das Thema 5G auslöst – die IT-Sicherheitsexperten von Palo Alto Networks warnen davor, die Cybersicherheit zu vernachlässigen und bei der Einführung erforderlicher Maßnahmen noch mehr Zeit zu verlieren. Sonst könne 5G zur Gefahr werden.

lesen
Logo
18.06.2019

Artikel

5G: Sicherheits­verantwortliche müssen handeln

Bei aller Euphorie, die das Thema 5G auslöst – die IT-Sicherheitsexperten von Palo Alto Networks warnen davor, die Cybersicherheit zu vernachlässigen und bei der Einführung erforderlicher Maßnahmen noch mehr Zeit zu verlieren. Sonst könne 5G zur Gefahr werden.

lesen
Logo
18.06.2019

Artikel

5G: Sicherheits­verantwortliche müssen handeln

Bei aller Euphorie, die das Thema 5G auslöst – die IT-Sicherheitsexperten von Palo Alto Networks warnen davor, die Cybersicherheit zu vernachlässigen und bei der Einführung erforderlicher Maßnahmen noch mehr Zeit zu verlieren. Sonst könne 5G zur Gefahr werden.

lesen
Logo
11.06.2019

Artikel

Cybersecurity: 5G bietet jede Menge Angriffsflächen

Nein, um Huawei und Backdoors geht es hier nicht. Trotzdem dürfen Sicherheitsverantwortliche 5G nicht ignorieren. Das meint man bei Palo Alto Networks. Ein Knackpunkt: die enorme Zahl der Geräte, die über 5G verbunden werden kann. Auch die riesigen Datenmengen sind nicht ganz „o...

lesen
Logo
24.05.2019

Artikel

Die Umstellung auf DevSecOps

Container-technologien sind für Unternehmen eine gute Gelegenheit, die Sicherheitsstrategie anzupassen: DevSecOps bringt Development- und Security-Teams näher zusammen, zeigt Palo Alto Networks sich zuversichtlich. Der Lösungsanbieter hat sich eingehender damit beschäftigt.

lesen
Logo
20.05.2019

Artikel

Cybersecurity: 5G bietet jede Menge Angriffsflächen

Nein, um Huawei und Backdoors geht es hier nicht. Trotzdem dürfen Sicherheitsverantwortliche 5G nicht ignorieren. Das meint man bei Palo Alto Networks. Ein Knackpunkt: die enorme Zahl der Geräte, die über 5G verbunden werden kann. Auch die riesigen Datenmengen sind nicht ganz "o...

lesen
Logo
16.05.2019

Artikel

Mehr Sicherheit in Azure-Umgebungen

Als natürliche Erweiterung der lokalen Angebote von Microsoft ermöglicht die Azure Cloud seit einigen Jahren die praktische Einrichtung von Hybrid-Cloud-Umgebungen. Was das Thema Security betrifft, gibt es jedoch einige gängige Missverständnisse, weiß Palo Alto Networks.

lesen
Logo
09.05.2019

Artikel

Mehr Sicherheit in Azure-Umgebungen

Als natürliche Erweiterung der lokalen Angebote von Microsoft ermöglicht die Azure Cloud seit einigen Jahren die praktische Einrichtung von Hybrid-Cloud-Umgebungen. Was das Thema Security betrifft, gibt es jedoch einige gängige Missverständnisse, weiß Palo Alto Networks.

lesen
Logo
12.04.2019

Artikel

Die Umstellung auf DevSecOps

Container-technologien sind für Unternehmen eine gute Gelegenheit, die Sicherheitsstrategie anzupassen: DevSecOps bringt Development- und Security-Teams näher zusammen, zeigt Palo Alto Networks sich zuversichtlich. Der Lösungsanbieter hat sich eingehender damit beschäftigt.

lesen
Logo
10.04.2019

Artikel

Die vernachlässigte Lücke in der Container-Sicherheit

In diesem Jahr feiert die Open-Source-Software Docker bereits ihren sechsten Geburtstag. Mit Docker lassen sich Anwendungen in Containern isoliert betreiben, was die Bereitstellung von Anwendungen und den Datentransport erheblich vereinfacht. Oftmals vernachlässigt wird dabei all...

lesen
Logo
03.04.2019

Artikel

Neue Gefahren durch Verschmelzung von IT und OT

Die Industrie setzt voll auf Digitalisierung. Das Industrial Internet of Things (IIoT) soll in Verbindung mit 5G für flächendeckende Vernetzung von Produktionssystemen sorgen. Die Technologie hinter den Kulissen der Fertigungshallen ist jedoch komplexer denn je. Zunehmende Vernet...

lesen
Logo
26.03.2019

Artikel

Business Cases mit 5G - was geht hier wirklich?

Technik-Messen kommen gegenwärtig an dem Thema 5G nicht vorbei. Das galt natürlich für den MWC 2019 in Barcelona, das gilt aber auch für die Hannover Messe 2019. Doch ist 5G wirklich schon so weit, dass über konkrete Business Cases gesprochen werden kann? Wie steht es zum Beispie...

lesen
Logo
25.03.2019

Artikel

Business Cases mit 5G - was geht hier wirklich?

Technik-Messen kommen gegenwärtig an dem Thema 5G nicht vorbei. Das galt natürlich für den MWC 2019 in Barcelona, das gilt aber auch für die Hannover Messe 2019. Doch ist 5G wirklich schon so weit, dass über konkrete Business Cases gesprochen werden kann? Wie steht es zum Beispie...

lesen
Logo
14.03.2019

Artikel

Die vernachlässigte Lücke in der Container-Sicherheit

In diesem Jahr feiert die Open-Source-Software Docker bereits ihren sechsten Geburtstag. Mit Docker lassen sich Anwendungen in Containern isoliert betreiben, was die Bereitstellung von Anwendungen und den Datentransport erheblich vereinfacht. Oftmals vernachlässigt wird dabei all...

lesen
Logo
15.02.2019

Artikel

Firewall wehrt Angriffe auf 5G-Mobilfunknetze ab

Palo Alto Networks hat die erste 5G-fähige Firewall speziell für Serviceprovider mit 5G- und IoT-Anforderungen entwickelt. Mit dieser können auch technisch ausgefeilte Cyberangriffe auf 4G- und 5G-Mobilfunknetze, IoT-Geräte und mobile Devices abgewehrt werden.

lesen
Logo
11.12.2018

Artikel

Roaming treibt Sicherheitsentwicklung voran

Kostengünstiges internationales Roaming ist weitgehend verfügbar geworden, verbunden mit spürbaren Folgen für die Cybersicherheit. Für die Mobilfunkbetreiber habe dies erhebliche Veränderungen mit sich gebracht – und neue Sicherheitslücken, wie Palo Alto Networks berichtet.

lesen
Logo
10.12.2018

Artikel

Roaming treibt Sicherheitsentwicklung voran

Kostengünstiges internationales Roaming ist weitgehend verfügbar geworden, verbunden mit Folgen für die Cybersicherheit. Für die Mobilfunkbetreiber habe dies erhebliche Veränderungen mit sich gebracht – und neue Sicherheitslücken, wie Palo Alto Networks berichtet.

lesen