Personenbezogene Daten sicher kommunizieren

Outlook-Plugin für Anwaltskanzleien

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Andreas Donner

Mit dem Outlook-Plugin von TeamDrive kann man festlegen, ob und unter welchen Umständen Anhänge über das Plugin verschickt werden.
Mit dem Outlook-Plugin von TeamDrive kann man festlegen, ob und unter welchen Umständen Anhänge über das Plugin verschickt werden. (Bild: TeamDrive Systems)

Anwälte und Rechtsberater sollen mit dem Outlook-Plugin von TeamDrive Systems DSGVO-konforme E-Mails mit ihren Mandanten austauschen können. Anhänge würden abgetrennt und auf sicherem Weg übertragen. Der Mandant könne seine Informationen über einen Link mit Ablaufdatum downloaden.

„Der hohe bürokratische Aufwand für Berufsgeheimnisträger ist durch die EU-DSGVO nochmals enorm gestiegen. Wir verschlüsseln alle Informationen Ende-zu-Ende. Damit haben es Rechtsberater mit unserem Plugin künftig sehr einfach, personenbezogene Unterlagen sicher zu versenden – wozu sie gesetzlich schließlich auch verpflichtet sind“, erklärt Detlef Schmuck, Geschäftsführer von TeamDrive.

„Anwaltskanzleien sind sich schon von Berufs wegen der großen Verantwortung, die sie für ihre Patienten tragen, sehr wohl bewusst“, ist sich Schmuck sicher. Die Sicherung der Datenerhebung, ihrer Weitergabe sowie der Einhaltung des Datengeheimnisses sei mit der DSGVO allerdings zusätzlich durch die EU-weite Gesetzgebung geregelt und könne bei möglichen Verstößen enorme Sanktionen mit sich bringen. Für Anwälte bedeute dies konkret, dass sensible Daten der Kanzlei bei der Datenübertragung zu keinem Zeitpunkt unverschlüsselt sein dürfen, um nicht von Dritten eingesehen werden zu können.

Voraussetzung für die Nutzung des Outlook-Plugins seien

  • Microsoft Windows 7 oder höher,
  • Microsoft Outlook,
  • eine TeamDrive-Professional-Lizenz,
  • ein TeamDrive Space in der TeamDrive Cloud oder auf einem eigenen TeamDrive Enterprise Server.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45512475 / Business Applications und Services)