Mobile-Menu

Meru Collaborator hilft bei QoS in LAN und WLAN OpenFlow-fähige SDN-Lösung für Microsoft Lync

Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Peter Schmitz

Mit dem Meru Collaborator sollen Nutzer die Performance von Microsoft Lync über Multivendor-Netzwerke nutzen können. Die Lösung wurde auf dem SDN-Controller OpenDaylight installiert und kann Meru Networks zufolge in OpenFlow-fähigen drahtgebundenen sowie drahtlosen Netzwerken arbeiten.

Anbieter zum Thema

Die 802.11ac-Access-Points (hier der AP832) von Meru Networks sind laut Hersteller 100 Prozent kompatibel zu Microsoft-Lync-Servern.
Die 802.11ac-Access-Points (hier der AP832) von Meru Networks sind laut Hersteller 100 Prozent kompatibel zu Microsoft-Lync-Servern.
(Bild: Meru Networks)

„Der Meru Collaborator ermöglicht, QoS-Probleme im Netzwerk zu erkennen; er liefert zudem Optionen zur Auflösung der Probleme und priorisiert den Verkehr in OpenFlow-fähigen drahtgebundenen und drahtlosen Netzwerken, die von Multivendoren betreut werden“, kommentiert Ajay Malik, Senior Vice President of Engineering and Products bei Meru Networks.

„Die SDN-Lösungen von Meru belegen die Spitzenposition, wenn es um OpenFlow-kompatible Netzwerkzugriffe geht. IT-Abteilungen werden dadurch schneller und mobiler und sind nicht mehr von Anbietern abhängig“, erklärt Pascal Menezes, Lync Principal Program Manager bei Microsoft.

Der WLAN-Anbieter Meru Networks hat von der Open Networking Foundation (ONF) die Konformität für seine Wireless-Lösungen erhalten. Die 802.11ac-Access Points von Meru seien vollständig kompatibel zu Microsoft-Lync-Servern.

Jetzt Newsletter abonnieren

Täglich die wichtigsten Infos zu Netzwerktechnik, IP-Kommunikation und UCC

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:42945189)