Suchen

Adyton Systems Network Protector S50 Next-Generation-Firewall für kleine Unternehmen

Redakteur: Peter Schmitz

Adyton Systems bringt mit seiner neuesten Firewall-Appliance Network Protector S50 eine Sicherheitslösung für kleine Unternehmen bis zu 50 Nutzer. Die neue Software-Release 4.0

(Bild: Adyton Systems)

Der Leipziger Hersteller von Next-Generation-Firewalls Adyton Systems erweitert sein Produktangebot mit dem neuen Firewall-Modell Network Protector S50. Jetzt können auch kleine Unternehmen bis maximal 50 Nutzer von den Sicherheitsfunktionen profitieren.

Neben der neuen Appliance hat gleichzeitig auch die neueste Version der Firewall-Software "Release 4.0" Premiere. Mit einer neuen Hochverfügbarkeitsfunktion bietet Network Protector eine erhöhte Ausfallsicherheit.

Weitere Verbesserungen gab es bei der Malware-Erkennung, dem Reporting gefundener Malware sowie bei der Erkennung von SSL-Verbindungen und deren Kompatibilität mit gängigen SSL-Implementierungen.

Bei den neuesten Entwicklungen legt das Unternehmen auch weiterhin sehr großen Wert auf eine leichte Bedienung und ein benutzerfreundliches Management.

Neben den neuen Features bieten die Next-Generation-Firewalls von Adyton Systems eine port-unabhängige Applikationskontrolle, die vollständige Positivvalidierung und einen vollen UTM-Funktionsumfang für Unternehmensnetze jeder Größe.

Kostenlose Hochverfügbarkeit bis 31. Januar

Adyton Systems bietet Kunden zum Jahreswechsel ein besonderes Angebot: Noch bis zum 31. Januar erhalten Endkunden beim Erwerb eines Network Protector die Hochverfügbarkeitslösung kostenfrei dazu.

(ID:37452210)