Für schrittweise Einführung von IPv6

Neuer Switch von LANCOM beschleunigt Datenverkehr

| Redakteur: Martin Fryba

GS-2352 von LANCOM beherrscht IPv4 und IPv6.
GS-2352 von LANCOM beherrscht IPv4 und IPv6.

Netzwerkhersteller LANCOM erweitert sein Portfolio um den Switch GS-2352. Das Gerät eignet sich für Netze mit hohem Bandbreitenbedarf.

LANCOM GS-2352 ist ein gemanagter Layer-2-Switch mit 48 Gigabit Ethernet Ports und vier SFP+ Ports für Ein- oder Zehn-Gigabit-Ethernet. Der Switch beherrscht den Standard IPv4, kann aber auch unter dem neuen Internet-Protokoll IPv6 oder in gemischten Netzwerken eingesetzt werden. Mit dem Switch können Unternehmen schrittweise auf IPv6 umrüsten. Laut Hersteller ist GS-2352 für mittlere bis große Netze mit hohem Bandbreitendedarf geeignet. Die portbasierte Zugangskontrolle nach dem Standard 802.1x soll eine hohe Sicherheit garantieren. Nicht benutzte Ports erkennt der Switch automatisch und schaltet sie ab, wenn keine Daten übertragen werden. Das spart Strom.

Port-Priorisierung und bis zu 4.096 simultane VLANs bilden die Grundlagen für Netzwerk-Virtualisierung. Kritische Voice- und Video-Anwendungen in Echtzeit bewältigt der Profi-Switch ohne Probleme, beschreibt LANCOM. Zukünftige Softwareversionen für GS-2352 unterstützen statistisches Layer-3-Routing.

Über eine Web-Oberfläche, per Kommandozeile über Telnet oder den seriellen Port (RS232), kann der Switch konfiguriert und gemanagt werden. Unterstützt wird SSH- und SSL-Verschlüsselung. Über den Netzwerk-Gerätesteuerungs-Standard SNMPv2 lässt sich der Switch ansprechen, über Virtual Stacking Management (VSM) könnten dabei bis zu 16 Switche über eine gemeinsame IP-Adresse verwaltet werden.

Der LANCOM GS-2352 mit fünf Jahren Garantie ist ab sofort verfügbar. Der Hersteller nennt einen UVP von 1.499 Euro netto. Die optionalen SFP Glasfaser-Module sind für netto 139 Euro (SX) beziehungsweise netto 239 Euro (LX) erhältlich.

|mf

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 33602420 / Router und Switches)