ASI-basierte Plattform konsolidiert Analytics-Tools

Netscout präsentiert InfiniStreamNG

| Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Andreas Donner

Netscout will InfiniStreamNG in Form verschiedener Appliances anbieten – virtuell, Software oder Hardware
Netscout will InfiniStreamNG in Form verschiedener Appliances anbieten – virtuell, Software oder Hardware (Bild: Netscout)

Mit InfiniStreamNG will Netscout Systems (Netscout) eine Vielzahl von Analystics-Lösungen zusammenführen. Ziel: Ein lückenloser Einblick in alle IT- und Sicherheitsprozesse eines Unternehmens oder sonstiger Organisationen.

Unter der Bezeichnung InfiniStreamNG kündigt Netscout eine skalierbare Echtzeit-Informations-Plattform an. Die ermögliche Echtzeit-Einblicke in den IP-Traffic und übergebe Informationen schnell, akurat sowie umsetzbar an Anwendungen für Service Assurance, Business Intelligence oder Cybersicherheit.

Die Plattform basiere auf einer neuartigen und offenen Architektur. Im Detail verweist der Anbieter auf eine patentiere ASI-Technologie (ASI = Adaptive Service Intelligence). Zudem seien in das Produkt Technologien vom Unternehmen Danaher Communications eingeflossen, dessen Communication Business der Hersteller im Vorjahr übernommen hatte.

Netscouts CEO Anil Singhal kommentiert: „InfiniStreamNG ist eine Anyware-Plattform, die unsere ASI-Technik mit Schlüsseltechnologien vereint, die wir durch die Akquisition von Danaher Communications gewonnen haben. Innerhalb nur eines Jahres seit dieser Übernahme haben wir nun eine moderne, plattformagnostische und kosteneffiziente Lösung bereitgestellt, die keine kostenintensive Middleware mehr benötigt. Dies ermöglichte auch unseren smarten Ansatz, Daten zu verarbeiten, zu speichern und die Sammlung und Analyse von sogenannten Wire Data zu beschleunigen. Unsere Echtzeit-Analyse-Plattform wird die Initiativen unserer Kunden rund um die digitale Transformation beschleunigen.“

InfiniStreamNG unterstütze eine Vielzahl von Analytics-Lösungen. Kunden sollen mit der Plattform so ihre oft spezialisierten sowie über die Infrastruktur verteilten Einzellösungen und Tools konsolidieren.

Netscout will die Plattform in Form verschiedener Appliances anbieten – virtuell, Software oder Hardware. Ausgewählten Service Providern habe man die Lösung bereits vor einigen Monaten zur Verfügung gestellt, allen anderen Kunden werde man das Produkt voraussichtlich ab Oktober anbieten. Weitere Details zu InfiniStreamNG gibt es direkt beim Hersteller.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44254925 / Netzwerk-Monitoring)