Management und Monitoring für nGenius Packet Flow Switches

Netscout liefert PFS Fabric Manager 4.0

| Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Andreas Donner

Per Fabric Manager steuern Administratoren unterschiedliche Traffic-Ströme über ein zentrals GUI.
Per Fabric Manager steuern Administratoren unterschiedliche Traffic-Ströme über ein zentrals GUI. (Bild: Netscout)

Mit dem nGenius PFS Fabric Manager 4.0 verspricht Netscout eine einheitliche Oberfläche für Monitoring und Management seiner Packet Flow Switches in komplexen Netzwerken – beispielsweise Cloud-Infrastrukturen von Unternehmen oder Carriern.

Die jetzt von Netscout Systems (Netscout) präsentierte Software nGenius PFS (Packet Flow Switches) Fabric Manager soll Administratoren dabei helfen, bequem Monitoring-Infrastrukturen über eine zentrale Management-Oberfläche einzurichten, auszurollen und zu verwalten. Zielgruppe sind insbesondere Unternehmen und Carrier die komplexe Cloud-Infrastrukturen betreiben oder aufbauen.

Der PFS Fabric Manager erlaube es, den Switching-Layer einer Monitoring-Infrastruktur zu managen – beispielsweise wenn es sich um Service-Monitoring, Security-Monitoring oder Intrusion Detection handele. Außerdem vereinfache die Lösung die Erstellung von Packet-Flow-Topologien für große skalierbare Netzwerke durch intuitive Workflows und Orchestrierung in Echtzeit. Über intelligente Workflows könnten etwa neue Filteroptionen oder Optionen eingestellt werden, die auf bereits existierenden Filtern basieren.

Die Lösung helfe Carriern, hochvolumige Datenströme zu trennen; Unternehmen sollen derweil auch redundante Rechenzentrumsinstallationen besser als bisher überblicken. Konkret ließen sich per Fabric Manager unterschiedliche Traffic-Ströme über ein zentrales GUI steuern – ohne dass jeder Switch einzeln betrachtet werden müsste.

Damit sei der nGenius PFS Fabric Manager ein ganzheitliches Tool, das auch die Konfiguration und Bereitstellung von Netzwerkanalyse-Lösungen zur Überwachung des Netzwerkes einschließe. Die gesamte Packet-Broker-Fabric könne zusätzlich mit dem nGeniusONE Service Assurance Dashboard überwacht werden.

Der nGenius PFS Fabric Manager ist ab sofort verfügbar und unterstützt die Packet Flow Switches nGenius 5000 und nGenius 6000.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45016921 / Management-Software und -Tools)