Suchen

Highlights CES 2016 Netgear präsentiert das Powerline-WLAN-1000-Adapter-Set

| Autor: Alexander Lehner

Mit dem Powerline-WLAN-1000-Adapter-Set stellt Netgear einen Netzwerkadapter für die Steckdose vor, der die Gigabit-Powerline-Technologie mit dem 802.11ac WLAN kombiniert.

Firma zum Thema

Netgear möchte eine zuverlässige Netzwerkverbindung im gesamten Haus des Nutzers sichern.
Netgear möchte eine zuverlässige Netzwerkverbindung im gesamten Haus des Nutzers sichern.
(Bild: Business Wire)

Laut Netgear ist das Powerline-WLAN-1000-Adapter-Set das erste seiner Art, welches die Internetverbindung über das Stromnetz mit dem 802.11ac WLAN kombiniert. Mit der Gigabit-Powerline-Technologie und der HomePlug-AV2-Standard-Kompatibilität senden die Powerline-WLAN-1000-Adapter Daten durch das hauseigene Stromnetz. Dies soll im Vergleich zu den vorhergehenden 500-Mbit/s-Powerline-Produkten mit doppelt so hoher Geschwindigkeit geschehen. Auch soll der Adapter einen zusätzlichen WLAN-Hotspot bilden, um für den Router schwer erreichbare Räume mit WLAN zu versorgen.

Netgear sieht die größte Herausforderung für das Smart Home und die steigende Anzahl mobiler Endgeräte in der Sicherung einer zuverlässigen Verbindung im ganzen Haus. Diese soll mit dem Adapter-Set bereitgestellt werden.

Die Installation des Geräts soll über ein einfaches Plug-and-Play-Verfahren laufen. Der Powerline-WLAN-1000-Adapter wird in die Steckdose gesteckt und verbindet sich direkt mit dem Router. Anschließend könne der Powerline-WLAN-Access-Point mithilfe einer LED- Anzeige positioniert werden. Der Access-Point verfügt über zwei externe Antennen, um die Reichweite und Zuverlässigkeit der WLAN-Verbindung zu sichern. So soll diese auch für 4K-HD-Videostreaming und Gaming geeignet sein.

Preis und Verfügbarkeit des Powerline-WLAN-1000-Sets liegen zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht vor.

(ID:43797977)

Über den Autor