Atos Origin betreibt europaweite VoIP-Lösung für Neckermann-Callcenter

Neckermann lässt sich von Colt mit Voice over IP beliefern

30.01.2009 | Redakteur: Ulrike Ostler

Colt-Manager Santos: „Wir haben Expertise und das Netz“
Colt-Manager Santos: „Wir haben Expertise und das Netz“

Colt Telecom entwickelte im Auftrag von Atos Origin für neckermann.de in Frankfurt eine europaweit vernetzte Callcenter-Lösung auf Voice over IP-Basis. Nach Angaben der Firmen handelt es bei dem Projekt um eine der größten vernetzten VoIP-Callcenter-Installationen in Europa mit zentralen Komponenten in Frankfurt und dezentralen Callcentern in Sachsen-Anhalt und Istanbul.

Die Umsetzung der Callcenter-Infrastruktur erfolgt in zwei Schritten: Am 31. August 2008 wurde ein neues Neckermann Callcenter in Istanbul mit 280 Plätzen in Betrieb genommen. In einem zweiten Schritt folgte bis zum Jahresende der Aufbau eines weiteren Callcenter-Standorts in Heideloh bei Leipzig mit zunächst 130 Plätzen.

Als technische Plattform werden Hard- und Software des „Avaya Call Managers“ mit der „Elite“-Software eingesetzt. Atos Origin betreibt sowohl die VoIP-Callcenter-Lösung als auch die Netzwerkinfrastruktur des Kunden neckermann.de.

Die Technik soll dem Kunden eine flexible und standortunabhängige Anpassung der Kapazität an das Gesprächsaufkommen seiner Versandkunden ermöglichen. Mit Hilfe eines mehrstufigen Backup-Konzepts will Colt beim Ausfall einzelner Leitungen oder Komponenten sicherstellen, dass die Callcenter arbeitsfähig bleiben. Die Integration lokaler Komponenten im Netzwerk von Atos Origin mit den Carrier-Netzen von Colt werde eine hohe Verfügbarkeit der Lösung und einen weitgehend störungsfreien Betrieb sicherstellen, teilt das Telekommunikationsunternehmen mit.

Ausstattung

Mit der IP Voice-Lösung liefert der Provider das Herzstück für die gesamte neckermann.de-Kundenkommunikation. Ein Colt VoIP Access auf SIP-Basis etwa sorgt für Netzkonvergenz. Das soll dem Kunden hohen Investitionen in die Netzinfrastruktur ersparen. Eine Disaster Recovery Lösung im Sprachnetz des Anbieters gewährleiste im Fall der Fälle eine Wiederaufnahme der Geschäftstätigkeit mit minimalen Unterbrechungen.

Adelino Santos, Leiter des Bereichs Großkunden und Mitglied der Geschäftsleitung der Colt Telecom GmbH zeigt sich erfreut über das Geschäft: „Dass bei der Umsetzung dieses Projekts die Wahl auf COLT Telecom gefallen ist, spricht für unser Portfolio von Produkten und Diensten im Bereich Unified Communications und Callcenter.“

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 2019140 / Voice over IP)