Exclusive Remote Access Management 5.30 vorgestellt

NCP bringt VPN und TOTP zusammen

| Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Andreas Donner

Software-Token per App: Der NCP Authenticator läuft auf iOS und Android.
Software-Token per App: Der NCP Authenticator läuft auf iOS und Android. (Bild: NCP/ Juniper)

Für Remote Access Infrastrukturen mit Juniper SRX bietet NCP jetzt eine 2-Faktor-Authentifizierung mit Time-based One-time Password (TOTP) an. Ein jetzt ebenfalls vorgestelltes Konfigurationstool erleichtere zudem die Inbetriebnahme des Exclusive Remote Access Management Servers unter Linux.

Die Nürnberger NCP engineering GmbH (NCP) hat ihr VPN-Management-System für Juniper SRX Gateways aktualisiert. Mit dem nun vorgestellten NCP Exclusive Remote Access Management 5.30 gibt es eine zusätzliche Option zur Mehrfaktorauthentifizierung. Ein Linux-Tool soll Administratoren zudem das Leben erleichtern.

Software-Token per Smartphone-App

Als Alternative zur bisher schon angebotenen Authentifizierung mit dem Zweitfaktor SMS, dürfen VPN-Anwender nun auch Time-based One-time Passwords (TOTP) nutzen. Um die Einmalpasswörter zu generieren, können Nutzer auf den NCP Authenticator zurückgreifen. Die jetzt vorgestellte App ist für iOS und Android verfügbar. Die zur Codeerzeugung nötigen Informationen erhält die Anwendung entweder per QR-Code oder Link einer per Smartphone aufgerufenen Webseite.

Inbetriebnahme per Linux-Tool

Unter Linux stellt NCP mit Release 5.30 zudem ein textbasiertes Konfigurationstool bereit. Das kommt nach der Installation zum Einsatz erleichtere dann die Inbetriebnahme des NCP Exclusive Remote Access Management Servers. Im Detail assistiert das Werkzeug Administratoren bei der Konfiguration von Datenbankverbindungen, dem Starten oder Stoppen von Diensten sowie der Konfiguration der Betriebsart.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46398578 / Management)