Suchen

Avaya bringt one-X Mobile Dual Mode für Nokia E-Series Nahtlose Handy-Kommunikation zwischen GSM- und WiFi-Netzen

| Redakteur: Florian Karlstetter

Avaya hat mit one-X Mobile Dual Mode eine Lösung vorgestellt, mit dem Handygespräche ohne Unterbrechung vom GSM-Netz an ein drahtloses WiFi-Netzwerk – und umgekehrt – übergeben werden können. Die Technik ist zunächst für Business-Smartphones der Nokia E-Series erhältlich.

Firma zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

Der neue Avaya-Client erlaubt es Business-Anwendern, die im Besitz eines dualfähigen Smartphones der Reihe Nokia E60, E61 oder E70 sind, zwischen einem WiFi-Netzwerk und dem herkömmlichen Mobilfunknetz hin- und herzuwechseln, ohne dass ein geführtes Gespräch hierfür unterbrochen werden muss.

Lediglich ein Tastendruck am Handy ist nötig, um zwischen den beiden Kommunikationswelten zu wechseln. Mit diesem Ansatz der Unified Communication erhalten Firmen eine zeitgemäße Alternative zur Anbindung mobiler Devices an unternehmens-interne Netzwerke.

Mitarbeiter können von der Lösung profitieren, weil sie nur noch ein Gerät für den geschäftlichen wie den privaten Einsatz benötigen. Der Avaya-Client unterstützt Konferenzschaltungen und Weiterleitung. Für Unternehmen bietet one-X Mobile Dual Mode eine kostensparende Möglichkeit zur Organisation ihrer mobilen Kommunikation.

Die Avaya one-X Mobile Dual Mode Applikation kann nach Herstellerangaben direkt auf ein Smartphone der Reihe Nokia E60, E61 oder E70 geladen werden. Benötigt wird außerdem die Avaya Communication Manager Software und SIP Enablement Services sowie eine erweiterte Lizenz für Dual-Mode-Betrieb.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:2006157)